Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Aktienkurse: Impfstoff-News als Gelddruckmaschine

Meldungen über die vermeintlichen Durchbrüche von BioNTech/Pfizer auf dem Weg zum Covid-19-Vakzin lassen nicht nur die Aktienkurse der Biotech- und Pharmabranche steigen, sondern ziehen auch bisherige Corona-Krisengewinner in ihren Sog.

«Eine Zulassung soll kommende Woche in den USA beantragt werden», schreibt das Portal Statista und: «Neben vielen, teilweise enthusiastischen Reaktionen aus Politik und Gesellschaft, schlugen die Impfstoff-News auch an der Börse Wellen.»

Hingegen mussten laut Statista Aktien der einstigen Pandemieprofiteure wie Netflix oder Zoom empfindliche Einbussen in Kauf nehmen.

Das geht aus einer neuen Grafik hervor, die Statista anhand der letzten Kursbewegungen erstellt hat.

Kommentar der Redaktion: Die massiven Kursgewinne sind kaum zu erklären, zumal die Risiken der Nano-Gen-Impfstoffe noch nicht abzuschätzen sind.

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x