Horst D. Deckert

An Corona-Impfung gestorben? Beunruhigende Obduktionsergebnisse in Köln

Obduktion.jpg

Geht es nach den Leitartiklern und Nachrichtensprechern der Staats- oder staatsnahen Medien, dann ist jede Diskussion müßig: Es gibt keine Impftoten. Wer in noch so auffälligem zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung das Zeitliche segnet, der ist an seinen Vorerkrankungen oder notfalls Altersschwäche gestorben. „Gestorben in Verbindung mit„: so etwas darf es nur bei Corona geben, […]

Ähnliche Nachrichten