Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Arzt: Fauci ist schuldig an Verbrechen gegen die Menschlichkeit und hat Millionen von Toten auf dem Gewissen

Studie zeigt: Hydroxychloroquin erhöht die COVID-19-Überlebensraten

Die E-Mails des Amerikaners Anthony Fauci, die in dieser Woche veröffentlicht worden sind, haben weltweit für Empörung gesorgt. So schrieb der Epidemiologe bereits im Februar 2020, dass der Mundschutz gegen Covid-19 „nicht sehr wirksam“ sei.

Doktor Vladimir Zelenko sagte im Gespräch mit One America News, dass Fauci Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen hat, die zu Hunderttausenden von Toten in den Vereinigten Staaten und Millionen von Toten weltweit führten. Er habe alles getan, um Menschen den Zugang zu Behandlungen zu verwehren, sagte Zelenko.

Der Arzt glaubt, dass dieser unnötige Massenmord und Völkermord gestoppt werden muss, damit wir zur Normalität zurückkehren können und die Menschen nicht mehr in Angst leben müssen. Es gibt sichere Behandlungsmethoden und Informationen das sollten an jeden Menschen auf dem Planeten verbreitet werden, sagte er und fügte hinzu, dass derzeit ein Propagandakrieg im Gange sei.

Der Beitrag Arzt: Fauci ist schuldig an Verbrechen gegen die Menschlichkeit und hat Millionen von Toten auf dem Gewissen erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x