Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Aussergewöhnlicher Anstieg der Gesamtsterblichkeit in Israel

Am 31. März veröffentlichte Swiss Policy Research einen Artikel über den unerklärlichen Anstieg der Gesamtsterblichkeit in Israel, nachdem 90 Prozent der Bevölkerung geimpft worden war.

In Europa und den USA gibt es bereits 5000 gemeldete Todesfälle nach der Impfung, schreibt Swiss Policy Research. Darunter sind auch mehrere hundert Todesfälle von Menschen unter 65 Jahren, sowie mehrere hundert Fälle von Blindheit, Taubheit, Fehlgeburten und anderen schwerwiegenden Ereignissen.

Wie es scheint, können die Impfungen in manchen Ländern eine Frühjahrswelle nicht abwenden. Swiss Policy Research empfiehlt eine Aussetzung der Impfung für Personen mit geringem Risiko bis im Herbst, bis mehr Daten zur kurz- und langfristigen Sicherheit der Impfstoffe vorliegen. (Mehr dazu: «Study shows COVID antibody count down months after second jab»

Dramatische Fallberichte von jungen Opfern gibt es hier:

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x