Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Australische Armee bringt jetzt Australier in Konzentrationslager und ein Hilfeschrei: Sie bringen uns um. Es ist ein Programm der Eliminierung

Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.

Wie ich bereits berichtet habe, transportiert die australische Armee in Australien, einem ehemals freien Land, das jetzt ein Nazi-Staat ist, Australier, die positiv auf Covid getestet wurden, und diejenigen, die mit ihnen Kontakt hatten, in Quarantänelager.

Die gewaltsame Internierung von Australiern hat im großen, aber dünn besiedelten Nordterritorium begonnen, wo sich die verstreute Bevölkerung nicht ohne weiteres zu Massendemonstrationen organisieren kann. Sobald der Präzedenzfall im Nordterritorium geschaffen ist, werden Internierungslager in ganz Australien die Regel sein.

Vor zwei Tagen, am 22. November, gab es im gesamten Nordterritorium insgesamt nur 38 Covid-Fälle. Denken Sie daran, dass die Definition eines Covid-Falls ein positives Ergebnis eines PCR-Tests ist, und denken Sie daran, dass der PCR-Test, der mit den Protokollzyklen durchgeführt wird, 97 % falsch-positive Ergebnisse liefert. Mit anderen Worten, es handelt sich um einen manipulierten Test, der den Anschein einer „Pandemie“ erwecken soll.

Soweit bekannt, gibt es also nur einen einzigen Covid-Fall im Northern Territory. (Es gibt nur 38 angebliche Fälle)

Offensichtlich hat die Internierungsanordnung nichts mit einer Pandemie und der öffentlichen Gesundheit zu tun.

Vor ein paar Jahren sind die Australier, die einst ein kämpferisches Volk waren, der liberalen Waffenkontrollpropaganda erlegen und haben ihre Waffen aufgegeben. Jetzt sind sie hilflos, wenn es darum geht, sich gegen ihre gewaltsame Einweisung in Konzentrationslager zu wehren.

Der Zweck dieser Nazi-Politik ist unklar. Die öffentliche Gesundheit kann es nicht sein, denn in den Northern Territories gibt es keine Pandemie, und es ist eine der am besten belegten Tatsachen unserer Zeit, dass sowohl HCQ als auch Ivermectin das Covid-Virus problemlos bekämpfen können. Beides ist um ein Vielfaches billiger, als Menschen in Internierungslager zu bringen. HCQ und Ivermectin beugen Covid vor und heilen es, aber das von Big Pharma aufgestellte Covid-Protokoll verhindert ihre Anwendung. Das Motto von Big Pharma war schon immer: Profit geht vor Leben.

Die westlichen Presseorgane berichten nicht über diese Nachricht, was wahrscheinlich bedeutet, dass wir auch Internierungslager erleben werden. Österreich hat die Internierungslager durch Hausarrest ersetzt, aber Gates, Fauci und Biden werden sich angesichts ihrer Nazi-Tendenzen wahrscheinlich für Lager entscheiden.

Inzwischen beschränken sich die neuen Covid-Fälle fast ausschließlich auf diejenigen, die mit dem Spike-Protein geimpft wurden. Israel hat nun mit der Tatsache zu kämpfen, dass die Gesundheitsbehörden durch die Impfung die natürliche Immunität der Bevölkerung zerstört und damit die Zahl der für das Virus empfänglichen Personen um ein Vielfaches erhöht haben.

Heute sind nicht nur die Menschen mit Komorbiditäten gefährdet, sondern auch alle Geimpften.

…und hier noch der Hilfeschrei aus Australien

„Sie bringen uns um. Es ist ein Programm der Eliminierung. Das ist alles, was das ist.“ Dies ist nur ein winziger Teil dessen, was die ältere Aborigine und Sängerin June Mills aus Nordaustralien in einem 7-minütigen Video sagte, das auf Facebook veröffentlicht wurde.

Sie appellierte leidenschaftlich an die Welt und ihr Volk, etwas zu unternehmen, da die Ureinwohner von australischen Soldaten festgehalten und gegen ihren Willen mit mRNA und viraler Vektor-DNA zwangsinjiziert werden.

Dies geschieht in Binjari, im Northern Territory von Australien.

Frau Mills gab öffentlich ihre Telefonnummer bekannt und forderte ihre Leute auf, sie anzurufen, um sich einen Plan auszudenken.

„Wo ist unsere Armee? Wir brauchen eine Armee. Wir können uns nicht einfach hinlegen und sie tun lassen, was sie tun“, sagte sie.

„Es ist an der Zeit, dass wir alle aufstehen. Das sind Feinde, die unser Land besetzen.“ Quelle

Das vollständige Video

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x