Horst D. Deckert

Der „Boandlkramer“ und der ewige Lockdown: Der bayerische Tod

Boandlkramer222sOeDER.jpg

Früher stand die CSU für bajuwarisches Lebensgefühl und Kultur. Jetzt zerstört der CSU-Chef Jahrhunderte alte Traditionen, Familienbetriebe, und damit auch ein gutes Stück bayerischer Lebensart und Lebensfreude. Ein Nach- und Hilferuf zugleich aus dem Freistaat.

Der Beitrag Der „Boandlkramer“ und der ewige Lockdown: Der bayerische Tod erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ähnliche Nachrichten