Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Düsseldorf ohne Maske kann teuer werden

Wer in Düsseldorf gegen die stadtweite Maskenpflicht verstösst, muss mit Geldbussen in Höhe von bis zu 25’000 Euro rechnen. Das berichtet die Welt unter Berufung auf eine Allgemeinverfügung, die Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt am Dienstagabend veröffentlicht hat.

Dort heisst es «mit Bezug auf das Infektionsschutzgesetz», dass «das vorsätzliche oder fahrlässige Weglassen einer Mund-Nasen-Bedeckung ‹mit einer Geldbusse bis zu fünfundzwanzigtausend Euro geahndet werden› könne», schreibt die Welt.

Kommentar der Redaktion: Gegen anfallende Bescheide können Betroffene klagen. Gerichte haben in der Vergangenheit immer wieder Verordnungen oder Verfügungen kassiert, die von der Politik mit dem Hinweis auf das Infektionsschutzgesetz erlassen worden waren.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x