Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

EILMELDUNG: Schweiz wurde mit Fake-Masken geflutet

Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) und Swissmedic haben sich nach eigenen Angaben an einer koordinierten, weltweiten Aktion zur Bekämpfung des Handels von illegalen Medikamenten und Medizinprodukten beteiligt. Das Ergebnis der Aktion: Nahezu jede 3. Lieferung bestand aus Fakes.

29 Sendungen mit medizinischen Gesichtsmasken wurden kontrolliert.

«10 der 29 Sendungen enthielten nachweisbar nicht konforme medizinische Gesichtsmasken»,
teilt Swissmedic mit, und weiter:

«Seit Beginn der COVID-19-Pandemie befinden sich vermehrt gefälschte und minderwertige Produkte im Umlauf. EZV und Swissmedic haben im Rahmen der Aktion 29 Sendungen mit insgesamt 132 Tonnen medizinischen Gesichtsmasken überprüft».

Die Weltzollorganisation (WZO) hatte die internationale Operation «STOP» koordiniert. Diese fand vom 11. Mai bis am 12. Juli 2020 statt. An der Operation waren Behörden von insgesamt 99 Ländern beteiligt.

Laut Swissmedic wurden folgende Mängel festgestellt:

- Fehlendes Konformitätskennzeichen (CE-Kennzeichnung) auf der Verpackung

- Fehlende Anschrift des europäischen Bevollmächtigten (EC-REP) auf der Verpackung

- Weitere unvollständige oder fehlerhafte Ausführung von zwingend erforderlichen Angaben auf der Verpackung

- Angaben auf der Verpackung nicht in drei Sprachen (DE; IT; FR) verfasst (Anforderung gilt nicht bei einer Abgabe an Fachpersonen)

- Fehlender Nachweis, dass die Anforderungen der Norm EN 14683 erfüllt sind (fehlende Testergebnisse)

- Prüfungen nach Norm EN 14683, die nicht in einem akkreditierten Testlabor durchgeführt wurden

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x