Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Ein Blick auf Chinas geheimnisvollen Tarnkappenbomber

Die Entwicklung der Pandemie und des Wirtschaftscrashs sowie Präsident Trumps Vorstoß zur Deglobalisierung durch die Verhängung von Zöllen gegen China, die zu einer Unterbrechung der Lieferketten führen, haben die Spannungen zwischen Washington und Peking verschärft.

Als Reaktion auf die zunehmenden Spannungen hat China seine Streitkräfte schnell mit Tarnkappenjägern und Hyperschallwaffen modernisiert.

Ende letzten Jahres wurde erwartet, dass China den Überschall-Tarnkappenbomber Xian H-20 vorstellt, der die Reichweite des Landes effektiv verdoppelt.

Allerdings ist das nicht geschehen, aber diese Woche hat die Volksbefreiungsarmee (PLA) Luftwaffe den ersten Blick auf das Design des Tarnkappenbombers in den Dienst 2021 Rekrutierung Video am Dienstag veröffentlicht. Die Global Times schreibt.

„In der letzten Minute des Videos betritt ein unbekanntes Flugzeug, das in computergenerierten Bildern dargestellt wird, die Bühne. Es ist in eine weiße Decke gehüllt und nur die vorderen Umrisse sind zu sehen, was darauf hindeutet, dass das Flugzeug ein Nurflügler-Design mit zwei Einlässen auf der Rückseite des Flugzeugs hat. Es hat keine sichtbaren Heckflügel und keine Winglets an den Spitzen der Flügel,“

Screenshot aus dem Rekrutierungsvideo der PLA Air Force 2021

Die einzige Ansicht des mysteriösen Flugzeugs, wahrscheinlich die H-20, ohne Abdeckung, ist die Ansicht des Flugzeugs durch eine Reflexion auf der Brille eines Pilotenhelms.

Screenshot from the PLA Air Force 2021 recruitment video

Wei Dongxu, ein in Peking ansässiger Militäranalyst, sagte der Global Times, dass das neu veröffentlichte Video, das ein Flugzeug zeigt, das der US-amerikanischen Northrop Grumman B-2 Spirit ähnelt und darauf hindeutet, dass es sich bei dem Flugzeug wahrscheinlich um die H-20 handelt.

Das könnte bedeuten, dass China eine generationenübergreifende Entwicklung bei Bombenflugzeugen erreicht hat und in den Besitz eines strategischen Tarnkappenbombers von Weltklasse gelangt“, sagte Dongxu

Mit einer Reichweite von mehr als 8000 Kilometer und internen Waffenschächten, die Hyperschallraketen tragen könnten, hätte die H-20 wahrscheinlich die Fähigkeit, viele US-Basen im Pazifik zu treffen.

Mit freundlicher Genehmigung der BofA ist eine Karte der US-Militärbasen und -präsenz im Pazifischen Ozean und speziell in der Nähe von China.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis China die H-20 auf einer zukünftigen Airshow vorstellt, um der Welt seinen Bomber der nächsten Generation zu zeigen, denn Peking könnte bis zum Ende des Jahrzehnts die führende Supermacht der Welt werden.

Der Beitrag Ein Blick auf Chinas geheimnisvollen Tarnkappenbomber erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x