Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Finanzexperte erwartet Kollaps des Geldsystems

Nicht nur die Coronakrise wird zum Kollaps des bestehenden Geldsystems und in die Ära der Bitcoin-basierten Währungen führen. Das ist die Einschätzung des deutschen Finanzexperten und Bestsellerautors Marc Friedrich, wie Focus Online berichtet.

Der momentane Finanzkapitalismus diene nicht mehr allen Leuten, zitiert das Magazin Friedrich. Viele Menschen «könnten sich trotz harter Arbeit keine Immobilie mehr leisten und auch nichts mehr auf die Seite legen, weil das Geldsystem sie enteigne und sie nicht mehr wegen der Nullzinspolitik der Notenbanken angemessen fürs Alter vorsorgen können», fährt Friedrich fort.

Er sieht in Kryptowährungen einen Ausweg aus der Krise:

«Da könnten wir viel mehr Demokratie reinbringen und vielmehr Teilhabe der Menschen am Geldsystem.»

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x