Horst D. Deckert

Frankreich: Plakate „Zemmour Président“ in mehreren Städten

„Zemmour Président“. Anhänger des Polemikers Éric Zemmour gaben am Montag bekannt, dass sie nach der zweiten Runde der Regionalwahlen Plakate ihres erhofften Präsidentschaftskandidaten mit diesem Slogan an die Wahllokale von tausend Gemeinden geklebt haben.

Mehrere dieser Plakate, die Eric Zemmour in schwarzer Jacke und weißem Hemd zeigen, waren in Paris auf den Hauptboulevards zu sehen.

 

Französische Medien wie CNews und Le Figaro hatte das Rassemblement National (RN) und Marine Le Pen nach ihrem Fiasko in der ersten Runde der Regionalwahlen, das sich in der zweiten Runde bestätigte, scharf kritisiert.

„In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni war ganz Frankreich mit „Zemmour Président“-Plakaten bedeckt. 500 Aktivisten wurden mobilisiert, 90 Departements und mehr als 1.000 Städte waren betroffen“, so der Verein Les amis d’Éric Zemmour in einer Erklärung.

„Es ist ein Aufruf an Eric Zemmour, seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen zu erklären und 40 Jahren politischer Ineffizienz ein Ende zu setzen“, so der Verein. Ihr Sprecher ist Antoine Diers, Mitglied der LR-Partei und Stabschef des Bürgermeisters von Plessis-Robinson im Departement Hauts-de-Seine.

„Dieser Tag nach der Wahl regt uns zum Singen an“, jubelte der Ex-RN-Bürgermeister von Orange Jacques Bompard und twitterte ein Foto der Plakate in seiner Stadt. Bompard ist einer der Initiatoren von „Unterstützungskomitees“ für Éric Zemmour.

Les collages #ZemmourPresident continuent en Vendée #DemainAvecZemmour pic.twitter.com/uQXXhiG2wW

— Génération Z | Pays de la Loire (@GenerationZPL) June 28, 2021

Les affiches fleurissent un peu partout dans Paris. Bravo aux équipes de @GenerationZIDF ✔⤵🔥 #DemainAvecZemmour pic.twitter.com/Qu1CBz0Y2t

— Génération Z (@GenerationZ_off) June 28, 2021

Quelle: Sputniknews


Ähnliche Nachrichten