Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Gefühlstau auf dem Afrikafest in Potsdam

GettyImages-496792924-2.jpg

Unerhört, die aufgestellten Coronaregeln, sie gelten auch für Straßenfeste jeglicher Couleur. Patricia Vester, Kulturlotsin für den Verein „Soziale Stadt“ ist offenbar nachhaltig erschüttert. Die Polizei habe einen jungen Mann „unverhältnismäßig bedrängt“. Auf viele Festbesucher hätte das „einschüchternd und aggressiv“ gewirkt. Schließlich wäre das Ordnungsamt eingeschritten und habe das Tragen von Masken und Mindestabständen verlangt. Unter Tränen habe daraufhin der Veranstalter das Fest abgebrochen. Empört verweist man auf das nebenan befindliche Weinfest. Dort hätte niemand eine Maske tragen müssen. Macht sicherlich auch keinen Sinn: Wein trinken mit aufgesetzter Maske. 

Der Beitrag Gefühlstau auf dem Afrikafest in Potsdam erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x