Horst D. Deckert

Generalinspekteur Zorn rechnet mit Kürzungen im Verteidigungshaushalt – wegen Corona

GettyImages-1223805480-640x427.jpg

Die Corona-Krise erfordert viel Geld, daher vermutet der ranghöchste Soldat der Bundeswehr Einsparungen im Verteidigungsetat. Die Bundesregierung hat sich selbst das Ausgabenziel von 1,5 Prozent bis 2024 gesetzt.

Der Beitrag Generalinspekteur Zorn rechnet mit Kürzungen im Verteidigungshaushalt – wegen Corona erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

Ähnliche Nachrichten