Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Hans Leyendecker bleibt sein eigener Zeuge

imago0091224397h.jpg

Am 27. Juni 1993, einem Sonntag, fand auf dem Bahnhof von Bad Kleinen einer der größten Polizeiaktionen in der Geschichte der Bundesrepublik statt, die „Operation Weinlese“. Der Verfassungsschutz-V-Mann Klaus Steinmetz hatte die Fahnder an die Kommandoebene der RAF herangeführt. Jetzt wollten sie zugreifen. Die Aktion endete mit der Festnahme des RAF-Mitglieds Birgit Hogefeld und dem Tod zweier Männer: des RAF-Terroristen Wolfgang Grams und des GSG-9-Polizeibeamten Michael Newrzella.

Der Beitrag Hans Leyendecker bleibt sein eigener Zeuge erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x