Horst D. Deckert

Israel sagt, der Pfizer-Impfstoff sei für der Verhinderung einer Infektion mit der Delta-Variante weniger wirksam

(Auszugsweise)

Der Pfizer-BioNTech-Coronavirus-Impfstoff ist auf 64 Prozent Wirksamkeit bei der Verhinderung von Infektionen in Israel gesunken, während sich die Delta-Variante weiter im Land ausbreitet, sagte das Gesundheitsministerium am Montag.

Nach israelischen Daten, die im März veröffentlicht wurden, hatte der Impfstoff zwei Wochen nach der Verabreichung eine 99-prozentige Wirksamkeit bei der Verhinderung von symptomatischem Covid-19 und 91,2 Prozent bei der Verhinderung von Infektionen.

Das Ministerium fügte hinzu, dass der Impfstoff bei der Verhinderung von Krankenhausaufenthalten und schweren Symptomen zu 93 Prozent wirksam ist. Das Ministerium sah davon ab, zu diesem Zeitpunkt eine dritte Dosis des Impfstoffs zu empfehlen. …

Experten haben in den letzten Wochen Zweifel an der Analyse der Infektionsraten in Israel geäussert, und auch das Epidemiologie-Team des Ministeriums hat sie in Frage gestellt. Dennoch glauben Quellen aus dem Gesundheitswesen, dass die Wirksamkeit der Impfung gegen die Delta-Variante viel geringer ist, als zunächst angenommen.

Ähnliche Nachrichten