Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

KEIN ÄRZTLICHES ATTEST NÖTIG, WENN MAN KEINEN MUNDSCHUTZ TRÄGT. GLAUBHAFTMACHUNG GENÜGT: §294 ZPO.

WER KEINEN MUNDSCHUTZ TRÄGT, BRAUCHT KEIN ÄRZTLICHES ATTEST. GLAUBHAFTMACHUNG GENÜGT.

§ 294 ZPO Glaubhaftmachung
(1) Wer eine tatsächliche Behauptung glaubhaft zu machen hat, kann sich aller Beweismittel bedienen, auch zur Versicherung an Eides statt zugelassen werden.
(2) Eine Beweisaufnahme, die nicht sofort erfolgen kann, ist unstatthaft.
Rechtsprechung zu § 294 ZPO.
Siehe auch Wikipedia!

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x