Horst D. Deckert

Milo Yiannopoulos: Nicht mehr schwul, sondern katholisch

(David Berger) Der homosexuelle Aktivist und Trump-Unterstützer Milo Yiannopoulos versteht sich jetzt “Ex-Gay” und hat sich zur katholischen Kirche bekehrt. “Das Heil kann nur durch die Hingabe an Christus und die Werke der Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche erreicht werden.” – so Milo.

Der Beitrag Milo Yiannopoulos: Nicht mehr schwul, sondern katholisch erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Ähnliche Nachrichten