Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Mit digitalem Impfpass sicher nach Spanien reisen

Die spanische Regierung ist optimistisch, dass das Land bis zum Sommer alle notwendigen Vorkehrungen getroffen haben wird, um Touristen aus aller Welt willkommen zu heissen.

«Spanien wird im Juni bereit sein, allen Reisenden zu sagen, dass Sie uns sicher besuchen können», erklärte der spanische Tourismusminister Fernando Valdés Verelst bei einer Podiumsdiskussion auf dem World Travel & Tourism Council’s Global Summit im mexikanischen Cancún vergangene Woche.

Bis dahin soll an allen 46 spanischen Flughäfen ein Pilotversuch mit digitalen Gesundheitszertifikaten durchgeführt werden. «Das digitale Zertifikat der Europäischen Union ist kein Zauberstab, aber es bietet den Menschen einen sicheren Rahmen, um ihre Reisen zu organisieren», betonte Valdés.

Das Beste was Regierungen tun könnten, sei den Touristen Sicherheit zu bieten. Damit Urlaubern keine Einschränkungen auferlegt werden müssen, benötige man Vereinbarungen. Spanien plant bereits seit Februar ein digitales Impfzertifikat, da der Tourismus für die Wirtschaft des Landes von entscheidender Bedeutung ist.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x