Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Physik-Professor D. G. Rancourt von der Ontario Civil Liberties Association reicht es mit der evidenzfreien Corona-Argumentation

Physik-Professor D. G. Rancourt von der Ontario Civil Liberties Association reicht es mit der evidenzfreien Corona-Argumentation

Physik-Professor D. G. Rancourt von der Ontario Civil Liberties Association reicht es mit der evidenzfreien Corona-Argumentation, will mir scheinen 😉

Measures do not prevent deaths, transmission is not by contact, masks provide no benefit, vaccines are inherently dangerous: Review update of recent science relevant to COVID-19 policy

The unprecedented measures of universal lockdowns, tight institutional lockdowns of care homes, universal masking of the general population, obsession with surfaces and hands, and the accelerated vaccine deployment are contrary to known science, and contrary to recent leading studies. There has been government recklessness by action and negligence by omission. Institutional measures have been needed for a long time to stem corruption in both medicine and public health policy. The article is organized into the following sections:  Summary  Introduction-Iatrogenic pandemic of panic  Stringency of measures has no effect on total deaths assigned to COVID-19  Corruption of science is being exposed – Masks and PCR  Transmission is not by contact  Masking of the general-population provides no detectable benefit  Vaccines are inherently dangerous

Die Maßnahmen verhindern keine Todesfälle, Übertragung erfolgt nicht durch Kontakt, Masken bieten keinen Nutzen, Impfstoffe sind inhärent gefährlich: Update der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die für die COVID-19-Politik relevant sind

Die beispiellosen Maßnahmen der universellen Abriegelung, der strengen institutionellen Abriegelung von Pflegeheimen, der universellen Maskierung der allgemeinen Bevölkerung, der Besessenheit mit Oberflächen und Händen und des beschleunigten Einsatzes von Impfstoffen stehen im Widerspruch zur bekannten Wissenschaft und im Widerspruch zu den jüngsten führenden Studien. Die Regierung hat rücksichtslos gehandelt und fahrlässig unterlassen. Institutionelle Maßnahmen sind seit langem notwendig, um die Korruption sowohl in der Medizin als auch in der öffentlichen Gesundheitspolitik einzudämmen. Der Artikel ist in die folgenden Abschnitte gegliedert: Zusammenfassung Einleitung – Atrogene Pandemie der Panik Strenge Maßnahmen haben keinen Einfluss auf die Gesamtzahl der Todesfälle, die COVID-19 zugeordnet werden Korruption der Wissenschaft wird aufgedeckt – Masken und PCR Übertragung erfolgt nicht durch Kontakt Maskierung der Allgemeinbevölkerung bringt keinen nachweisbaren Nutzen Impfstoffe sind von Natur aus gefährlich

Die Streitschrift gibt’s hier (Sicherungskopie).

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x