Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Plaudern, zufällig und auf Knopfdruck

Reden Sie seit letztem Jahr auch weniger mit anderen Menschen? Gibt es immer wieder Tage, in denen Sie kaum jemandem begegnen, um einen – früher so normalen – kurzen Schwatz auf der Strasse oder in einem Café zu führen?

Die Zürcher Coachin und Podcasterin «Kafi Freitag» (sie heisst wirklich so) hat dieses Phänomen schon im vergangenen Jahr kommen sehen und die Plattform ­binenand.com ins Leben gerufen. «Während des normalen Alltags spricht man nicht nur mit Menschen, die man kennt», so die 45-Jährige. «So vermisst mancher das spontane, lockere Gespräch mit Fremden in der Bibliothek oder auf dem Spielplatz.»

Auf binenand.com kann man auf Knopfdruck mit Fremden plaudern. Man wird nach dem Zufallsprinzip mit einer Person verbunden und beginnt ein Gespräch. Nach drei Minuten kann man entscheiden, ob man die Konversation weiterführen oder beenden will. Ganz ohne Zwänge und Erwartungen – und dabei ganz anonym. Ob man für den sozialen Kontakt gekämmt und gestriegelt ist, spielt keine Rolle. Es geht auch im Pyjama.

Die Gespräche finden täglich um 9, 16, 20 und 23 Uhr statt.

https://binenand.com

https://www.kafifreitag.com

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x