Horst D. Deckert

Pro-Palästina & anti-russisch: Undurchschaubare Protestbewegung?

betl.jpg

Die Pro-Palästina-Bewegung im Westen leidet unter einer gewissen Schizophrenie. Eine mögliche Erklärung lässt sich aber finden.  Ein aktueller Text von Felix Feistel im Magazin Manova wundert sich über die Pro-Palästina-Proteste in den USA und im ganzen Westen. Die „undurchschaubaren Unruhen“ passen so gar nicht in jenes Rechts-Links-Schema, das sich seit 2020 (neu) etabliert hat. Aber […]

Der Beitrag Pro-Palästina & anti-russisch: Undurchschaubare Protestbewegung? erschien zuerst unter tkp.at.

Ähnliche Nachrichten