Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Spermien und Samen sollen zu einer Arche Noah-ähnlichen Anlage auf dem Mond geschickt werden

Die Arche wäre eine unterirdische Anlage, die mit Robotern besetzt ist, von der Sonne angetrieben wird und mit einer Menge Sperma, Eiern, Sporen und Samen von 6,7 Millionen Spezies auf der Erde bestückt ist – nur für den Fall, dass wir uns selbst und alles um uns herum völlig umbringen.

Der leitende Ingenieur Jekan Thanga präsentierte die Idee der „Moon Ark“ Anfang des Monats auf der IEEE Aerospace Conference einer Versammlung von Experten, einschließlich der NASA, wo er sie in einer 20-minütigen Präsentation vorstellte.

Die Forscher räumen ein, dass sie die Idee noch viel weiter untersuchen müssen, bevor ein vollständiger Plan erstellt werden kann.

Eine Frage bleibt jedoch offen:

Wer wird die Menschheit wiederbeleben, wenn wir nicht mehr sind?

Der Beitrag Spermien und Samen sollen zu einer Arche Noah-ähnlichen Anlage auf dem Mond geschickt werden erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x