Horst D. Deckert

Staatsrechtler Di Fabio hat bei „NoCovid“ Verfassungsbedenken

dts_image_14825_ijggrtemdg.jpg

Berlin – Justiz vs. Bundeskanzleramt? Der Staatsrechtler Udo Di Fabio hält die von wissenschaftlichen Beratern der Bundesregierung in der Corona-Pandemie propagierte „No Covid“-Strategie für verfassungsrechtlich nur schwer zu rechtfertigen. „Aus Sicht des Verfassungsrechtlers kann ich dazu sagen: Das wäre jedenfalls ein pandemisches Experiment, das von den Grundrechten so nicht mehr getragen wird“, sagte Di Fabio […]

Ähnliche Nachrichten