Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Techs profitieren mit digitalen Geschäftsmodellen strukturell von der Krise

GettyImages-489013420.jpg

Die US-Technologiebörse Nasdaq erfuhr nach wochenlangen überproportionalen Gewinnen einen Rücksetzer um gut zehn Prozent. Doch der befürchtete Ausverkauf der Hightech-Titel blieb bislang aus — auch wenn die Schwankungen in diesem Segment gerade wieder zunehmen. Die jüngsten Turbulenzen trafen jedoch in erster Linie zyklische Aktien. Steigende Corona-Zahlen führen Investoren die Schwächen konjunktursensibler Unternehmen vor Augen: Sobald Lockdowns drohen, trüben sich die Erwartungen dramatisch ein, wenn es um Produkte aus Branchen wie dem Maschinenbau, der Chemie oder um den Verkauf von Autos geht. Viele Techs haben hier einen systematischen Vorteil: Sie profitieren mit digitalen Geschäftsmodellen strukturell von der Krise. Tech-Aktien sind somit nicht nur das, was viele konservative Anleger vornehmlich in ihnen sehen: riskante Überflieger. Sie sind auch eine Absicherung gegen weitere Corona-Wellen.

Der Beitrag Techs profitieren mit digitalen Geschäftsmodellen strukturell von der Krise erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x