Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Tod nach Corona-Impfung

Tote, Nebenwirkungen und Corona-Ausbrüche nach Impfung. Dazu auch: Prof. Dr. Dolores Cahill: mRNA-Impfung lebensgefährlich (Etliche Todesfälle Monate nach der Impfung befürchtet). Aktuelle Todesfälle:

„Impfung war wie erwartet nicht die Ursache“

25.01.2021, 12:59 Uhr. Corona Doks – https: – t‑online.de wußte es auch schon vorher: »Fall in Uelzen   Staatsanwaltschaft: Pflegekraft starb nicht an Corona-Impfung Die Obduktion hat laut Staatsanwaltschaft Gewissheit gebracht: Die Corona-Impfung war wie erwartet nicht die Ursache, warum eine 42-Jährige im Landkreis Uelzen gestorben ist. Die Staatsanwaltschaft in Lüneburg kann…

Ravenna, plötzliche Krankheit. Eine Apothekerin, Mutter von 4 Kindern, stirbt

24.01.2021, 00:35 Uhr. Corona Doks – https: – Zumindest die Beweisführung beim Tod nach der Impfung ist originell, die auf corriereromagna.it am 22.1. unter diesem Titel zu lesen ist. »Eine plötzliche Krankheit nahm Gabriela Godoy, eine hoch angesehene Apothekerin, die mehrere Jahre in Porto Corsini gearbeitet hatte, dahin. In der Apotheke fühlte sie sich am vergangenen Freitag krank und wurde…

11 verstorbene BewohnerInnen eines Pflegeheims müssen schon vor der Impfung infiziert gewesen sein

24.01.2021, 00:21 Uhr. Corona Doks – https: – Anders läßt sich ihr Tod nun nicht erklären, wenn man dem „Südkurier“ am 22.1. glauben will. »Vor der Corona-Impfung schon infiziert? Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen Die Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen waren die ersten Menschen im Bodenseekreis, die gegen das Coronavirus…

Impftod: lasst unsere Alten und Schwachen in Ruhe!

23.01.2021, 17:28 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline – Ein Kommentar von Hermann Ploppa. Schon bevor die große weltweite Impfaktion begann, machte der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler klar, dass es sich bei der Impfung um eine besondere Form des Russisch Roulette handelt. Zum Abschluss eines Phönix-Interviews verkündet Wieler in aller Gelassenheit, wie sie sonst nur Plüschsofas ausstrahlen…

Impftod: lasst unsere Alten und Schwachen in Ruhe! | Von Hermann Ploppa

23.01.2021, 11:26 Uhr. KenFM.de – https: – Ein Standpunkt von Hermann Ploppa. Schon bevor die große weltweite Impfaktion begann, machte der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler […] Der Beitrag Impftod: lasst unsere Alten und Schwachen in Ruhe! | Von Hermann Ploppa erschien zuerst auf KenFM.de….

Impftod: lasst unsere Alten und Schwachen in Ruhe! | Von Hermann Ploppa (Podcast)

23.01.2021, 11:25 Uhr. KenFM.de – https: – Ein Standpunkt von Hermann Ploppa. Schon bevor die große weltweite Impfaktion begann, machte der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler […] Der Beitrag Impftod: lasst unsere Alten und Schwachen in Ruhe! | Von Hermann Ploppa (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de….

You’ve Been Warned! Wichtigste Informationen zu Corona-Impstoffen (OP-ED)

23.01.2021, 01:27 Uhr. orbisnjus – https: – Die Corona-Impfstoff-Front fordert mittlerweile wöchentlich ihre Opfer. Nachdem in Norwegen 23 betagte Menschen unmittelbar nach der primären Impfdosis verstarben, sind hierzulande ebenfalls 10 Todesfälle vermeldet worden. In beiden Fällen wird inständig darauf beharrt, dass ein kausaler Zusammenhang unwahrscheinlich sei. Obgleich gar die Impfstoff…

Zufälle (III)

23.01.2021, 01:08 Uhr. Corona Doks – https: – Donnerstag, 21.01.2021 – 15:34 91-Jährige stirbt in Wetzlar kurz nach ihrer Corona-Impfung https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/dillenburg/91-jahrige-stirbt-in-wetzlar-kurz-nach-ihrer-corona-impfung_22996606 Aktualisiert: 21.01.202122:26 „15 Minuten später tot im Bett“ Corona-Ausbrüche in Pflegeheimen: Sieben Bewohner sterben…

Behörden prüfen routinemäßig Tod von Pflegekraft (42) nach Impfung

22.01.2021, 23:10 Uhr. Corona Doks – https: – Der Bericht auf t‑online.de vom 22.1. ist von Lars Wienand1, also mit Zurückhaltung aufzunehmen. »Im Landkreis Uelzen warten die Behörden auf das Ergebnis einer Obduktion: Eine Pflegekraft war kurz nach einer Covid-19-Impfung gestorben. Allerdings gibt es bisher keine Hinweise, dass ihr Tod im Zusammenhang damit steht.  Todesfälle von schwerkranken…

Erhöht der Impfstoff von Pfizer das Risiko einer Infektion und des Todes durch Covid19?

21.01.2021, 13:03 Uhr. Corona Doks – https: – Diese Frage wurde am 16.1., also Tage vor den Todesfällen in Frankreich (s. Frankreich: Fünf ungeklärte Todesfälle nach Impfung), von Dr. Gerard Delepine auf francesoir.fr gestellt. Es heißt dort: »Das lässt die jüngste Entwicklung der Epidemie in den Ländern befürchten, die derzeit am meisten geimpft sind, so die Daten der WHO. Entwicklungen…

Amtliche Angaben zu Corona-Impfungen und toten Alten

21.01.2021, 10:38 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Obwohl alte Menschen Menschen nach Corona-Impfungen an „ungeklärter Todesart“ starben, wird von Amts wegen weitergeimpft. Beides kann man im gleichen Artikel in der Zeitung lesen. Das RKI bezeichnet derweil die Wirksamkeit der Impfung bei Alten in seinen eigenen offiziellen Publikationen als gering. Zwei nach Impfung Verstorbene werden…

Frankreich: Fünf ungeklärte Todesfälle nach Impfung

20.01.2021, 23:55 Uhr. Corona Doks – https: – faz.net berichtet am 20.1.: »In Frankreich haben fünf ungeklärte Todesfälle die Debatte über mögliche Risiken des Impfstoffs von Pfizer und Biontech angeheizt. Der französische Gesundheitsminister Olivier Véran hat Untersuchungen der zuständigen Arzneimittelbehörden angekündigt, um die Todesursache zu klären. In einem Altenpflegeheim…

corona 298: die Zahl der Pfizer-BioNTech-Impf-Todesopfer in Deutschland steigt

20.01.2021, 19:43 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim / Impfstoff von BioNTech/Pfizer Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim – reitschuster.de VERÖFFENTLICHT AM 20. JANUAR 2021 Ein Gastbeitrag von Robert Kahlert Erschütternde Meldung aus Bayern: Wie das Landratsamt Miesbach gestern mitteilte, kam es jetzt kurz nach einer…

Norwegen: 33 Impftote sind nicht besorgniserregend

19.01.2021, 11:28 Uhr. Corona Doks – https: – Das ist auf bloomberg.com ist am 18.1. zu erfahren. Möglicherweise sind die Beobachtungen ja richtig. Auffallend ist, daß die Hinweise auf „ohnehin“ sterbende Menschen bei „Corona-Fällen“ als herzlos und abwegig gelten. »Prognose Norwegen versucht, die Angst vor Impfungen nach Todesfällen älterer Menschen zu beruhigen Die norwegischen Gesundheitsbehörden…

corona 294: nach 23 PFIZER-BioNTech-Impftoten fordert China Rücknahme der Zulassung

18.01.2021, 15:47 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Nachdem bei der Impfkampagne in Norwegen mit dem PFIZER-BioNTech-Impfstoff bisher 23 Todesfälle öffentlich bekannt wurden, fordert nun die VR China die sofortige Rücknahmen der Zulassung dieses Vaccines. Aber schon fahren Verteidiger dieses “deutschen Impfstoffes” (Markus Söder) und seines Erstgeburtsrechtes mit dem Güte-Sigel „Made…

Weitere Todesfälle in Norwegen nach Impfung. „Zunehmende Besorgnis“

16.01.2021, 22:51 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Weitere Todesfälle in Norwegen nach Impfung. „Zunehmende Besorgnis“ 16.01.2021, 22:42 Uhr. Corona Doks – https: – Kommt das in unseren Medien vor? bloomberg.com berichtet heute: »Norwegen hat zunehmende Besorgnis über die Sicherheit des Impfstoffs von Pfizer Inc. bei älteren Menschen mit schweren Grunderkrankungen geäußert…

Weitere Todesfälle in Norwegen nach Impfung. „Zunehmende Besorgnis“

16.01.2021, 22:42 Uhr. Corona Doks – https: – Kommt das in unseren Medien vor? bloomberg.com berichtet heute: »Norwegen hat zunehmende Besorgnis über die Sicherheit des Impfstoffs von Pfizer Inc. bei älteren Menschen mit schweren Grunderkrankungen geäußert, nachdem sie ihre Schätzung der Zahl, die nach der Impfung gestorben sind, auf 29 erhöht haben. Die jüngste Zahl erhöht die Zahl der…

„Technisches Gebrechen“ legt Berichterstattung still

16.01.2021, 20:17 Uhr. Corona Doks – https: – Der Beitrag über die norwegische Gesundheitsbehörde und ihre Erklärung, nach 23 Todesfällen im Zusammenhang mit der Impfung diese für alte Menschen auszusetzen, konnte gestern auf servus.tv nicht gezeigt werden. Auch heute heißt es dort: „Diese Sendung steht aufgrund von technischen Problemen leider nicht zur Verfügung.“…

 

Norwegischer Chefarzt: Todesfälle nach Corona-Impfungen können nicht ausgeschlossen werden

16.01.2021, 11:55 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline – Nachdem über 20 Menschen möglicherweise an Nebenwirkungen von Corona-Impfungen in Seniorenpflegeeinrichtungen gestorben sind, veranlasste das die norwegische Gesundheitsbehörde, alten oder vorerkrankten Menschen eine Risiko-Nutzen-Abwägung vor der Impfung zu empfehlen….

Wie sicher sind Impfstoffe wirklich? – Dr. med Klaus Hartmann

16.01.2021, 09:17 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline – Dr. Klaus Hartmann arbeitete zehn Jahre lang von 1993 bis 2003 als Impfstoff-Zulasser bei der obersten Bundesbehörde Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Wegen immer neuen Todesfallmeldungen zum 6-fach-Impfstoff Hexavac, die keine Konsequenzen nach sich zogen, kündigte er dort. Dann als privater Kinderarzt und Impfschaden-Gutachter tätig. https://www.wiki-tube…

Zwei nach Impfung Verstorbene werden obduziert

15.01.2021, 19:10 Uhr. Corona Doks – https: – Der ganze Vorgang, über den ruhrkanal.de am 14.1. berichtet, ist pervers: »„Im Hattinger Pflegeheim St. Mauritius sind gestern Abend eine 93- und eine 99-jährige Bewohnerin verstorben. Vormittags waren sie wie viele andere Bewohner des Heims gegen Corona geimpft worden. Diese relativ enge zeitliche Abfolge war der Anlass dafür, dass auf den Totenscheinen…

Norwegische Gesundheitsbehörde warnt vor Impfstoff

15.01.2021, 18:33 Uhr. Corona Doks – https: – Nach den gestern gemeldeten 23 Todesfällen in Norwegen teilt die norwegische Arzneimittelbehörde Statens legemiddelverk heute mit: »Covid-19-Impfung verbunden mit unerwünschten Arzneimittelwirkungen bei gebrechlichen älteren Menschen 23 Todesfälle im Zusammenhang mit der Covid-19-Impfung, von denen 13 bewertet wurden. Häufige Nebenwirkungen…

Zu Tode geimpft: Norwegen ändert Impfempfehlung

15.01.2021, 13:11 Uhr. >b’s weblog – https: – „Ärzte sollten nun sorgfältig überlegen, wer geimpft werden soll“, erklärte Steinar Madsen, medizinischer Direktor bei der Arzneimittelbehörde „Legemiddelverket“ am Donnerstag gegenüber dem norwegischen Rundfunk NRK. In ihrem ersten der ab jetzt regelmäßigen Wochenberichte über Corona-Impfungen wurden 29 Meldungen über Nebenwirkungen…

Unklarer Todesfall

15.01.2021, 00:16 Uhr. Corona Doks – https: – Am 13.1 ist auf sueddeutsche.de zu erfahren: »Gregory Michael, ein 56-jähriger Frauenarzt aus Miami Beach, ist tot. Der Mediziner aus Florida erlag den Folgen einer Hirnblutung, wie seine Frau mitteilte. Ausgelöst wurde das tödliche Ereignis durch eine seltene Gerinnungsstörung, die Immun-Thrombozytopenie. Michael wurde am 18. Dezember mit dem…

Norwegen: 23 Todesfälle nach Impfung bis 14. Januar 2021

14.01.2021, 21:05 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Norwegen: 23 Todesfälle nach Impfung bis 14. Januar 2021 14.01.2021, 20:55 Uhr. Corona Doks – https: – »Im Zusammenhang mit der Impfung wurden 23 Todesfälle gemeldet. Bisher wurden 13 davon bewertet. Häufige Nebenwirkungen können zu einem schweren Verlauf bei gebrechlichen älteren Menschen beigetragen haben. Alle Berichte über Todesfälle…

Das Paul-Ehrlich-Institut prüft bislang zehn Todesfälle kurz nach einer Corona-Impfung

14.01.2021, 17:20 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Wahrscheinlich „zeitlich zufällig“: Zehn Schwerkranke sterben kurz nach Impfung 14.01.2021, 16:20 Uhr. Corona Doks – https: – »Das Paul-Ehrlich-Institut prüft bislang zehn Todesfälle kurz nach einer Corona-Impfung – ein Zusammenhang gilt den Experten zufolge aber als eher unwahrscheinlich. In diesen Fällen waren schwer…

Wahrscheinlich „zeitlich zufällig“: Zehn Schwerkranke sterben kurz nach Impfung

14.01.2021, 16:20 Uhr. Corona Doks – https: – »Das Paul-Ehrlich-Institut prüft bislang zehn Todesfälle kurz nach einer Corona-Impfung – ein Zusammenhang gilt den Experten zufolge aber als eher unwahrscheinlich. In diesen Fällen waren schwer kranke Menschen innerhalb von vier Tagen nach der Immunisierung gestorben, berichtete das für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel zuständige…

89-Jährige verstirbt rund eine Stunde nach Corona-Impfung

13.01.2021, 21:27 Uhr. Corona Doks – https: – Sicher darf man nicht den Fehler der „anderen Seite“machen. Alte Menschen sterben in Pflegeheimen. So wenig wie ein PCR-Test beweist, daß die entscheidende Todesursache Covid-19 war (selbst wenn er zuverlässig wäre), so wenig sollten vorschnell sehr alte Menschen als „an der Impfung“ Verstorbene benannt werden. Die Häufung der Fälle sollte jedoch…

Todesfall in Seniorenheim: Behörden prüfen Impf-Zusammenhang

13.01.2021, 21:19 Uhr. Corona Doks – https: – Darüber berichtet ndr.de heute Abend. Ob die Zulassungsbehörde des Impfstoffs für eine Aufklärung geeignet ist, muß bezweifelt werden. »In einem Seniorenheim in Weyhe ist am Mittwoch eine 89 Jahre alte Frau gestorben. Sie war kurz zuvor geimpft worden. Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen (Hessen) untersucht den Fall. Die 89-Jährige soll obduziert…

Todesfälle bei Pflegeheimbewohnern nach Impfung

06.01.2021, 22:40 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Todesfälle bei Pflegeheimbewohnern nach Impfung 06.01.2021, 21:53 Uhr. Corona Doks – https: – Auf der Webseite der norwegischen Arzneimittelbehörde ist am 5.1. zu lesen: »Die norwegische Arzneimittelbehörde und das norwegische Institut für öffentliche Gesundheit untersuchen zwei gemeldete Todesfälle sorgfältig, um festzustellen,…

Portugiesische Krankenschwester stirbt nach Impfung

05.01.2021, 22:22 Uhr. Corona Doks – https: – Das berichtet unter Berufung auf die britische Boulevardzeitung „Daily Mail“ heute 2020news.de: »Sonia Acevedo, 41, eine portugiesische Krankenschwester, starb zwei Tage, nachdem sie den Covid-19-Impfstoff von Pfizer erhalten hatte. Sie erlitt am Neujahrstag, 48 Stunden nach der Impfung, zu Hause einen “plötzlichen Tod“. In den nächsten Stunden…

Zweiter Todesfall nach Impfung in Israel

30.12.2020, 21:23 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Zweiter Todesfall nach Impfung in Israel 30.12.2020, 19:45 Uhr. Corona Doks – https: – »88-Jähriger stirbt Stunden nach Impfung; Ärzte betonen, dass er schwer krank war Ein 88-jähriger Mann starb in einem Jerusalemer Krankenhaus Dienstag, Stunden nach dem Empfang der Coronavirus-Impfstoff; Ärzte betonten in einer Erklärung, dass der…

Todesfall nach Covid-Impfung in der Schweiz

30.12.2020, 16:43 Uhr. Corona Doks – https: – »In der Schweiz ist eine Person nach einer Impfung gegen das Coronavirus gestorben. „Uns ist der Fall bekannt“, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsdepartements des Kantons Luzern am Mittwoch zur Nachrichtenagentur Reuters. Die Behörden hätten eine Meldung an das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic gemacht, das für die Zulassung vom Impfstoffen…

Corona-Impfung: Todesfall in Luzerner Pflegeheim

30.12.2020, 16:18 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Todesfall in Luzerner Pflegeheim – Geimpfte Person stirbt – Zusammenhang mit Vakzin unklar 30.12.2020, 15:33 Uhr. >b’s weblog – https: – In der Schweiz ist eine Person nach einer Impfung gegen das Coronavirus gestorben. «Uns ist der Fall bekannt», sagte eine Sprecherin des Gesundheitsdepartements des Kantons Luzern.Den Bericht…

Todesfall in Luzerner Pflegeheim – Geimpfte Person stirbt – Zusammenhang mit Vakzin unklar

30.12.2020, 15:33 Uhr. >b’s weblog – https: – In der Schweiz ist eine Person nach einer Impfung gegen das Coronavirus gestorben. «Uns ist der Fall bekannt», sagte eine Sprecherin des Gesundheitsdepartements des Kantons Luzern.Den Bericht gibt’s hier….

„Landkreis Miesbach: Sieben Tote in Pflegeheim – Impfung kam zu spät“

19.01.2021, 23:13 Uhr. Corona Doks – https: – Darf man so formulieren? Auf rosenheim24.de ist am 19.1. zu lesen: »Für etliche Bewohner eines Pflegeheims im Landkreis Miesbach ist nach Angaben des Landratsamtes die Impfung gegen das Coronavirus zu spät gekommen. In der Senioreneinrichtung seien 41 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, wovon 34 geimpft waren…

Sechs Fälle mit schwerwiegenden Nebenwirkungen und ein Toter in dieser Woche in Frankreich

15.01.2021, 20:57 Uhr. Corona Doks – https: – Die französische Arzneimittelbehörde Agence nationale de sécurité du médicament et des produits de santé (ANSM) teilt am 14.1. mit: »Sechs schwerwiegende Nebenwirkungen mit günstigem Verlauf wurden in Frankreich mit dem Impfstoff Comirnaty von Pfizer/BioNTech in dieser dritten Impfwoche beobachtet: 4 Fälle von allergischen Reaktionen und 2…

 

Luzerner Zeitung: Umstrittener Arzt verbreitete Meldung über vermeintlichen Impftoten aus Luzern – Altersheim beendet Zusammenarbeit

04.01.2021, 10:11 Uhr. Corona Transition – https: – – Corona Cockpit…

 

 

 

 

 

 

 

Portugiesische Krankenschwester stirbt nach Impfung

05.01.2021, 22:51 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Portugiesische Krankenschwester stirbt nach Impfung 05.01.2021, 22:22 Uhr. Corona Doks – https: – Das berichtet unter Berufung auf die britische Boulevardzeitung „Daily Mail“ heute 2020news.de: »Sonia Acevedo, 41, eine portugiesische Krankenschwester, starb zwei Tage, nachdem sie den Covid-19-Impfstoff von Pfizer erhalten hatte…

Dr.Reiner Füllmich und andere wichtige Informationen

04.01.2021, 22:05 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline – Es tut sich viel in der Welt. Auch in der USA, doch ist das noch nicht ganz überschaubar.Quelle z.B. neopresse.com Es gibt die Info, dass ein 75 Israeli kurz nach der Verabreichung der Impfung verstarb. Quelle wieder: neopresse.com Was können Sie tun! Viel, um sich nicht den überall starken Drücken zu beugen brauchen Sie eigene […]…

An oder mit Impfung gestorben? | Von Peter Frey (Podcast)

23.01.2021, 15:38 Uhr. KenFM.de – https: – Die Erfassung „laborbestätigter Fälle von Covid-19“ sollte umgehend auch für Impfschäden angewendet werden. Ein Standpunkt von Peter Frey. Wann wird […] Der Beitrag An oder mit Impfung gestorben? | Von Peter Frey (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de….

An oder mit Impfung gestorben? | Von Peter Frey

23.01.2021, 15:38 Uhr. KenFM.de – https: – Die Erfassung „laborbestätigter Fälle von Covid-19“ sollte umgehend auch für Impfschäden angewendet werden. Ein Standpunkt von Peter Frey. Wann wird […] Der Beitrag An oder mit Impfung gestorben? | Von Peter Frey erschien zuerst auf KenFM.de….

Impfung: Zahl der Fälle mit „unerwünschten Reaktionen“ in einer Woche verdreifacht

21.01.2021, 23:50 Uhr. Corona Doks – https: – Am 15.1. war hier in Paul-Ehrlich-Institut zufrieden: 51 Impfungen mit schwerwiegenden Reaktionen, 7 davon gestorben zu lesen, daß es bis zum 10. Januar 325 gemeldete Verdachtsfälle mit 913 „unerwünschten Reaktionen“ gab. Nach dem aktuellen Bericht ist diese Zahl bis zum 17.1. auf 645 Fälle mit 2.629 Reaktionen angestiegen. » Die Melderate…

An oder mit Impfung gestorben?

18.01.2021, 21:17 Uhr. Peds Ansichten – https: – Die Erfassung “laborbestätigter Fälle von Covid-19” sollte umgehend auch für Impfschäden angewendet…

Paul-Ehrlich-Institut zufrieden: 51 Impfungen mit schwerwiegende Reaktionen, 7 davon gestorben

15.01.2021, 18:27 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Paul-Ehrlich-Institut zufrieden: 51 Impfungen mit schwerwiegende Reaktionen, 7 davon gestorben 15.01.2021, 18:19 Uhr. Corona Doks – https: – Im Beitrag „325 Verdachtsfälle von Nebenwirkungen nach Impfungen“ wurde nach t‑online.de zitiert, wie harmlos diese Zahlen und die Art der Nebenwirkungen nach Ansicht des Paul-Ehrlich-Instituts…

Prof. Hockertz: aktuelle Impfung ist „vorsätzliche grobe Körperverletzung“

30.12.2020, 12:16 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – corona 270: Impfung “zu 90% wirksam” – Inklusive Nebenwirkungen und Spätfolgen? 30.12.2020, 11:22 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Die Impftrupps sind bereits am 27.12. ausgeschwärmt und in die Alten- und Pflegeheime eingefallen wie die “Blauen Engel”. Sie wurden angekündigt wie der Erlöser. “Ende der Quarantäne-Qualen”…

Baseball-Legende lebt noch zwei Wochen nach Impfung

24.01.2021, 17:45 Uhr. Corona Doks – https: – Die Baseball-Ikone Hank Aaron ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 86 Jahren. Es gibt keinen Grund anzunehmen, daß er wegen der Impfung zu Tode kam. Allerdings zeigt der Fall die Fragwürdigkeit von Impfungen in dieser Altersgruppe. Von der Medienshow anläßlich seiner Impfung am 6.1. ist in den Berichten zu Aarons Ableben keine … „Baseball-Legende…

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x