Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Waffen, Trucks und Reisen: West Virginia verlost Preise für Leute, die sich impfen lassen

Alle Einwohner des US-Bundesstaats West Virgina, die sich gegen Covid-19 impfen lassen, nehmen an der Verlosung eines College-Stipendiums, eines aufgemotzten Trucks oder eines Jagdgewehrs teil, zusätzlich zu einem Hauptpreis von 1,588 Millionen Dollar.

Das Programm, das vom 20. Juni bis zum 4. August läuft, wird aus Bundesmitteln für die Pandemiehilfe finanziert. «Je schneller wir die Leute über die Ziellinie bringen, desto mehr Leben können wir retten», sagte Gouverneur Jim Justice. «Wenn die Rechnung einfach weiterläuft, sind die Kosten enorm.»



Justice kündigte im April an, dass Menschen zwischen 16 und 35 Jahren, die sich impfen lassen, einen Sparbrief über 100 Dollar erhalten können.
Seitdem hat sich die Impfkampagne in dem Bundesstaat drastisch verlangsamt, dies nach einem starken Frühstart.

Ohio war einer der ersten US-Bundesstaaten, der eine Lotterie für Geimpfte einführte. Dies führte zu einem deutlichen Anstieg der Impfungen: + 55% in der Altersstufe der 20- bis 49-Jährigen, + 94% bei den 16- bis 17-Jährigen.

Mehrere Staaten, darunter Kalifornien, Colorado und Maryland, haben seitdem ähnliche Anreizprogramme angekündigt.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x