Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Wie soll es weitergehen?

Download:

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diesen Bericht von Sebastian Friebel zu lesen. Sebastian Friebel war parlamentarischer Berater des Deutschen Bundestages. 

Inhaltsverzeichnis:

Kurzfassung zu Kapitel I – IV

I. Das Weltwirtschaftsforum WEF

Ehemalige UN-Führungskräfte warnen vor Missbrauch der Vereinten Nationen

Globale Wirtschaftskrise begünstigt Transformation der Weltwirtschaft

Überstaatliche Institutionen ermöglichen Konzernen undemokratische Einflussnahme

Mittelstand und Landwirtschaft werden aufgekauft, Arbeitsplätze werden abgebaut

II. Digitalkonzerne und Regierung 

Finanz- und Digitalkonzerne errichten globale Überwachungsarchitektur

Rückkehr zur Normalität nur mit digitaler Überwachung?

Edward Snowden warnt vor weltweiter Architektur der Unterdrückung

Microsoft und Rockefeller-Stiftung sammeln biometrische Daten der Weltbevölkerung

Verlieren die Konzerne die Bodenhaftung?

Corona bringt die “schöne neue Welt” – wenn wir nicht bald aufmerksamer und kritischer werden.

Wie viel Überwachung und Kontrolle hält eine freie Gesellschaft aus?

III. Der Finanzsektor

Großbanken und IWF beeinflussen die weltweite Reaktion auf die Coronakrise erheblich

Corona nützt den Banken für ihr Ziel der weltweiten Bargeldabschaffung

Der Finanzsektor installiert sein Personal in der Spitzenpolitik – und wir alle sehen tatenlos zu

IV. Die Leitmedien

Wie entstanden die “Bilder aus Bergamo”

Mangelnde Neutralität auch bei Wikipedia

Corona-Narrativ wird Kindern mit Computerspielen eingeprägt

Liebe Leserinnen und Leser, 

Demokratie wird durch Lobbyismus und Unterdrückung unbequemer Meinungen ausgehöhlt 

Kirchenvertreter warnen uns mit einem Aufruf

Ausnahmezustand und “neue Normalität” werden weltweit mit Nachdruck durchgesetzt

Mündigen Bürgern kann mehr Eigenverantwortung zugemutet werden

Ein Nutzen von “Alltagsmasken” für die Allgemeinbevölkerung ist nicht nachgewiesen

Gesundheitsministerium widerspricht sich selbst bei Alltagsmasken

Immunitätsnachweise bedeuten indirekte Impfpflicht

Das Virus nicht verharmlosen, aber neue Erkenntnisse auch nicht ausblenden

Verheerende Kollateralschaden und menschliches Leid in Entwicklungsländern

Die Therapie darf nicht gefährlicher sein als die Erkrankung – das gilt auch in der Coronakrise

Wir alle sollten auch dann sachlich und rational die Situation bewerten, wenn eine weitere “Corona-Welle” zu mehr Todesopfern führt oder wir zu einem späteren Zeitpunkt mit einem völlig neuartigen Virus konfrontiert werden, was durch aus möglich ist. Sollte dieser Fall tatsächlich eintreten, wird man vermutlich versuchen, alle vorgenannten Bestrebungen innerhalb kürzester Zeit umzusetzen. Ich kann nur davor warnen, dies zuzulassen.

Auch bei möglicher Übersterblichkeit bleibt Angst ein schlechter Ratgeber

Zwei Fragen!

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x