Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Zufall?! Cyber-Attacke legt globalen Fleischverarbeitungsriesen JBS lahm

Na, welch ein Zufall aber auch:

♦Cyber-Attacke legt globalen Fleischverarbeitungsriesen JBS lahm

♦Der weltgrößte fleischverarbeitende Betrieb JBS Foods ist Opfer einer Cyber-Attacke geworden, die die Produktion auf der ganzen Welt, auch in Australien, lahmgelegt hat.

♦Die Informationssysteme des Unternehmens wurden angegriffen, bestätigte der Geschäftsführer Brent Eastwood am Montag gegenüber Beef Central.

♦JBS hat 47 Anlagen in ganz Australien und betreibt das größte Netzwerk von Produktionsstätten und Futterlagern im Land.

Das Unternehmen hat auch Fleischverarbeitungsanlagen in Nord- und Südamerika, Brasilien und Kanada.

Jon Condon ist Verleger bei Beef Central, einem täglichen Nachrichten- und Marktinformationsdienst für die Rindfleischindustrie, und sagte, dass die Auswirkungen des Shutdowns davon abhingen, wie lange die Unterbrechung andauerte.

♦“Zu diesem Zeitpunkt weiß das niemand“, sagte er gegenüber ABC Radio Brisbane. „Es könnte ein Tag sein, es könnte eine Woche sein, es könnte mehrere Wochen sein.

„Je länger es dauert, desto schlimmer wird die Situation in Bezug auf die Versorgung und die Unterbrechung.“

♦Anfang dieses Monats kündigte Argentinien ein kurzfristiges 30-tägiges Verbot aller Rindfleischexporte an, mit Auswirkungen auf den weltweiten Handel, einschließlich einer möglichen Knappheit an magerem Rindfleisch.

Via Eva Herman Telegram

Der Beitrag Zufall?! Cyber-Attacke legt globalen Fleischverarbeitungsriesen JBS lahm erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x