Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Bill Gates bezeichnet regelmäßige Treffen mit Kinder-Sexsklaven-Zuhälter als Fehler

Bill Gates und der Impfstoff-Raub

„Im Gespräch mit dem CNN-Moderator Anderson Cooper weist Gates seine Beziehung zu dem berüchtigten Sexhändler von Minderjährigen als nichts weiter als einen naiven Versuch zurück, sich Finanzmittel für seine Bemühungen um die öffentliche Gesundheit zu sichern.

In Anbetracht der Tatsache, dass Epsteins Interesse an der öffentlichen Gesundheit in der Besessenheit bestand, seine eigene Rasse von Supermenschen zu erschaffen, indem er Sexsklavinnen seine Babys gebären ließ, erscheint diese Ausrede bestenfalls fadenscheinig. Epstein spendete auch Geld an die Worldwide Transhumanist Association.

Gates versucht nun, aus Epsteins dunklem Schatten herauszutreten, und bezeichnete ihre Treffen als ‚einen Fehler‘.“

Dazu auch:

Bill-Gates-Update – Kinder-Opfer

Gates-Scheidung laut Wall Street Journal wegen Bill Gates‘ Epstein-Kinderschänder-Kontakt

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x