Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Coronakrise: So funktioniert die staatliche Psycho-Folter

Im Diagramm des Zwanges stellt der Psychologe Albert Biderman die Systematik psychologischer Folter dar.

  • 1. Isolation
  • 2. Monopolisierung der Wahrnehmung
  • 3. Induzierte Erschöpfung und Entkräftung
  • 4. Androhen von negativen Folgen, Strafen und Gewalt bei Nichteinhaltung von Regeln
  • 5. Gelegentliche Zugeständnisse
  • 6. Demütigung und Erniedrigung
  • 7. Das Opfer vom Täter abhängig machen

In dem oben verlinkten Beitrag wird auf einen alten Guardian-Artikel hingewiesen, in dem es unter anderem heißt:

„1973 nahm Amnesty International Bidermans Chart of Coercion in ihren Bericht über Folter auf und erklärte diese Techniken zu den universellen Werkzeugen der Folter und des Zwangs. Die Harvard-Psychiaterin und Trauma-Spezialistin Judith Herman schrieb später: ‚Die [Zwangs-]Methoden, die es einem Menschen ermöglichen, einen anderen zu versklaven, sind bemerkenswert einheitlich.’“

Klinikbetreiber bekommen bis zu 12000 Euro für Abbau eines Bettes.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x