Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Covid-Pass-App sendet ihre Daten an Microsoft und Amazon

Wie geplant, so sendet die Covid-Pass-App ihre Daten an Microsoft und Amazon

We have learned the NHS mobile phone app which presents the personal medical information in the form of a QR Code shares data with companies including Amazon, Microsoft, ServiceNow, Royal Mail and an AI facial recognition firm.

Wir haben erfahren, dass die NHS-Handy-App, die die persönlichen medizinischen Informationen in Form eines QR-Codes präsentiert, Daten mit Unternehmen wie Amazon, Microsoft, ServiceNow, Royal Mail und einer KI-Gesichtserkennungsfirma teilt.

Den Bericht gibt’s hier. Schottland geht hier voran. Das wird in allen Ländern so kommen, auch in Deutschland und in der Schweiz. Der Zweck des Projektes https://id2020.org, das die “Covid-Zertifikate” der verschiedenen Länder koordiniert, ist es, ein Sozialpunktesystem nach chinesischem Vorbild zu etablieren. Anders als in China wird es jedoch nicht die KPC sein, die alle Menschen wie Marionetten am Gängelband hat, sondern es sind Oligarchen wie Bill Gates und die Rockefellers, siehe die Gründungspartner von id2020.org.

Jeder, der beim Covid-Zertifikat mitmacht, arbeitet mit daran, dass das Sozialpunktesystem eingeführt wird. Die Beteuerungen, es ginge um “Datenschutz”, sind in etwa so glaubwürdig wie die “Datenschutzeinstellungen” von Facebook.

Übernommen von vb’s weblog…

Begleitende Maßnahmen wie das vom Weltwirtschaftsforum ausgerufene „Internet der Körper“ gibt’s hier nachzulesen…

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x