Horst D. Deckert

Das große Spiel der WHO um die Weltmacht

armstrongeconomics.com: FRAGE: Nun, Herr Armstrong, es sieht so aus, als würden Sie wieder richtig liegen. Dieses neue WHO-Abkommen über die Reaktion auf Pandemien ist ihr feuchter Traum. Ich glaube, Sie haben gesagt, dass sie irgendwann die globale Erwärmung eindämmen werden. Wird die nächste „Pandemie“ eine globale Warnung sein und damit die ganze Welt abriegeln?

BV

ANTWORT: Ich beschäftige mich nicht mit Verschwörungstheorien oder erfinde Dinge, um Lücken zu füllen. Der Gründer der UNESCO, Julian Huxley, hat sehr deutlich gemacht, dass sie von Anfang an an eine Eine-Welt-Regierung im Rahmen der Vereinten Nationen geglaubt haben und nicht an Demokratie glauben. Huxley glaubte, wie der Rest der Mannschaft, dass „uneingeschränkter Individualismus als Regierungsform ebenso falsch ist“. Wir, das Volk, sind nicht qualifiziert, über unsere eigene Zukunft zu entscheiden. Diese Leute sind arrogant und sehen auf die Gesellschaft herab wie auf eine Ameisenkolonie. Wir sind in ihren Augen entmenschlicht, unwürdig, auch nur ein intelligentes Gespräch mit ihnen zu führen. Hitler, die Ukrainer und sogar einige in Polen sind immer noch Anhänger der Eugenik, ebenso wie die hochmütigen Menschen in den Vereinigten Staaten.

Erinnern Sie sich, als Hillary Clinton erklärte, dass im Falle eines Sieges von Trump im Jahr 2024 „die Demokratie, wie wir sie kennen, zu Ende gehen wird“. Sollte in der Demokratie nicht derjenige gewinnen, der die meisten Stimmen erhält? Erinnern Sie sich auch daran, wie Hillary, eine überzeugte Neocon, den Bankern sagte, sie müssten sich keine Sorgen machen? Sie sagte ihnen, dass sie eine Politik habe; sie sagte es den dummen Leuten (der Öffentlichkeit) und ihrer wirklichen, die PRIVAT ist.

Meine Erschaffung von Sokrates war ein Segen und ein Fluch. Sie hat so viele ruchlose Typen angezogen, die darin den Schlüssel zur Zukunft sehen. Ich bin gefoltert worden, und man hat versucht, mich zu töten. Es gibt Leute, die wollen, dass die Welt nicht mehr verstanden wird, und es gibt welche, die versuchen, die Welt zu kontrollieren. Ich habe mehr Menschen getroffen, als ich mir ihre Namen merken kann.

Ich kenne die Agenda. Sie haben versucht, mich auf ihre Seite zu ziehen, während andere versucht haben, mich zu eliminieren, in der Hoffnung, dass die Menschen nicht zuhören werden. Sogar bei der Einführung des Euro saß die Kommission auf unserer Londoner Weltwirtschaftskonferenz in der letzten Reihe und weigerte sich trotzdem, mir zuzuhören. Ich bin mit Zentralbanken in der ganzen Welt zusammengetroffen, und in vielerlei Hinsicht war ich der Finanzpriester im Beichtstuhl, denn sie scheinen es oft nötig zu haben, einfach zu beichten. Diese großartige Idee von Schwabs Great Reset ist in vollem Gange. Er hat sie verkauft, weil er ihnen sagt, was sie hören wollen, während ich davor gewarnt habe, dass sie in einer Katastrophe enden wird.

Sie glauben an diesen großartigen Plan einer Eine-Welt-Regierung, da sie irgendwie den Krieg und alle Schulden beseitigen und eine Utopie erreichen wird. Die EU wurde mit der gleichen Idee gegründet – eine Regierung würde den Krieg abschaffen. Aber das ist gescheitert. Ich habe in privaten Gesprächen davor gewarnt, dass das, was die Vereinigten Staaten „GROSS“ gemacht hat, die Tatsache war, dass die Gesellschaft immer die letzte Welle von Einwanderern aus Europa diskriminiert hat. Um einen Job zu bekommen, musste man Englisch sprechen. Die Diskriminierung war also gerecht. Wenn man in Amerika jemanden fragt, was er ist, wird er sagen: halb deutsch, halb irisch oder was auch immer. Als ich mein eigenes Familienerbe zurückverfolgte, fand ich schottische, irische, englische, italienische und deutsche Blutlinien. Es kommt selten vor, dass jemand aus Schottland in Europa eine Italienerin heiratet, weil es eine Sprachbarriere gibt.

Dieser Traum von einer Eine-Welt-Regierung, die eine Utopie schafft, ist absurd. Wir sind keine Armee von Ameisen. Wir haben verschiedene Sprachen, aber auch verschiedene Kulturen. In manchen Städten ist man sicher, in anderen traut man sich nicht, eine Uhr zu tragen. Diese Menschen sind wirklich verrückt und leben in einer Welt, die sich für Comics eignet.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde von Ronald Reagan gestrichen, wiederhergestellt, von Präsident Trump gestrichen und dann von Präsident Biden erneut gestrichen – vorausgesetzt, er wusste überhaupt, was er da unterschreibt. Hier ist ihr Vorschlag vom 12. April 2022 zur Überarbeitung ihrer Befugnisse. Beachten Sie, dass sie mehr Macht ergreifen, um die Bühne für das zu bereiten, was diese Leute hoffen, dass die neue Eine-Welt-Regierung unter den Vereinten Nationen sein wird.

Der Plan ist, die Demokratie zu beseitigen. Das ist ihnen in Europa gelungen, wo das Volk nur einen Abgeordneten wählen darf, der keine Befugnis hat, die Kommission zu überstimmen, die sich nie zur Wahl stellt, wie es beim EU-Chef der Fall ist. Die allgemeine Überzeugung ist, dass das Volk ZU DUMM ist, um zu wissen, was das Beste ist, und dass die Demokratie mit der Wahl von Trump zum Populismus wurde. Dieser Vorschlag ist klar als Teil des Great Reset von Klaus Schwab und dem Weltwirtschaftsforum formuliert.

Zu Schwabs „Great Reset“ gehört auch, dass die Vereinigten Staaten ihre gesamte Militärmacht an die Vereinten Nationen abtreten werden. Das ist der Grund, warum sie den Dritten Weltkrieg brauchen, denn dann werden die Vereinten Nationen als der GROSSE FRIEDENSMÄCHTER auftreten und die Welt retten.

Schauen wir uns nun die Textänderung an, die die Macht der WHO ausweitet, die natürlich UNGEWÄHLT sein wird, was jeden demokratischen Prozess ausschließt. Der fett gedruckte Text ist die Änderung des ursprünglichen Textes, und Sie können sehen, was durchgestrichen wurde. Der hervorgehobene Text veranschaulicht, dass der UNGEWÄHLTE Direktor der WHO, eine Person, die üblicherweise vom Weltwirtschaftsforum ausgewählt wird, die Befugnis hat, im Falle eines gesundheitlichen Notfalls (den er ausruft) gemäß Artikel 49 „die Meinung des Notfallausschusses einzuholen“ (oder nicht). In Artikel 49 werden dann die Verfahren beschrieben, die der Generaldirektor im Falle eines gesundheitlichen Notfalls einleiten sollte.

Es ist klar, dass damit die Befugnisse des Generaldirektors erweitert werden sollen, die von einer einfachen Mehrheit der 194 Mitgliedsländer genehmigt werden. Das bedeutet, dass die Mehrheit den Ländern, die sich einer solchen diktatorischen Macht widersetzen, Macht verleihen kann. Diese Änderungen würden nur sechs Monate später als internationales Recht in Kraft treten, und sie würden eindeutig gegen die Verfassung der Vereinigten Staaten verstoßen. Wo könnten Sie also überhaupt Einspruch erheben? Wenn dies so funktioniert, wie sie das Recht in der Regel anwenden, können sie tun, was sie wollen, und es ist unsere Aufgabe, vor Gericht zu argumentieren, dass sie unsere souveränen verfassungsmäßigen Rechte verletzen.

Die Gerichte haben die Verfassung und ihre Anwendung bereits auf den Kopf gestellt und behauptet, wir könnten auf unsere verfassungsmäßigen Rechte VERZICHTEN. Das ist absurd! Die Worte in der Verfassung zeigen, dass es sich um eine NEGATIVE Beschränkung der Regierung handelt und nicht um ein positives Recht des Einzelnen. „Der Kongress darf keine Gesetze erlassen“ bedeutet nicht, dass man ein Recht hat – es bedeutet, dass die Regierung etwas nicht tun darf. So kann eine Person gefoltert werden, die behauptet, sie habe auf ihr Recht verzichtet, während eine andere nicht gefoltert werden kann, weil sie nicht auf ihr Recht verzichtet hat.

Diese Auslegung durch die Gerichte begünstigt immer die Regierung und verstößt gegen das eigentliche Konzept einer Regierung von „Wir, das Volk“, denn sie verweigert ausdrücklich den gleichen Schutz vor dem Gesetz. Die Biden-Administration tut ALLES, um die Vereinigten Staaten zu zerstören und alle Macht an den Great Reset zu übergeben. Biden kennt vielleicht nicht einmal die Agenda, denn er ist nicht ganz dabei. Die Leute, die sich im Schatten verstecken, ziehen alle Hebel in Bewegung, um die Welt in die Hände des Great Reset zu geben.

Ich weiß mit Sicherheit, dass COVID-19 absichtlich für diese Agenda eingesetzt wurde. Ich weiß, dass den Menschen VORHER gesagt wurde, dass ein „Virus kommen wird“. Ich glaube, dass es in einem Labor geschaffen wurde, nicht in WUHAN, und in China zu strategischen Zwecken deponiert wurde, um die Welt zu spalten und die Eroberung zu beginnen. Sie wollten die Menschen unterdrücken, und selbst hier in Florida sehe ich immer noch Touristen aus dem Norden mit Masken am Strand spazieren. Ich habe in den Rückspiegel geschaut, und da fuhr ein Auto aus New York mit zwei Personen, einem Mann und einer Frau vielleicht, die Masken trugen.

Sie haben es geschafft, viele einer Gehirnwäsche zu unterziehen. In den sozialen Medien wurden alle Beiträge über ihren Missbrauch gelöscht. Dies war der klassische faschistische Akt der Manipulation der Nachrichten, um Akzeptanz zu erzwingen. Es ging nur darum, die Menschen für das zu konditionieren, was sie vom ersten Tag an geplant haben – ein POWER GRAB.

Eine Eine-Welt-Regierung würde NIEMALS erfolgreich sein. Das wird alles sehr böse enden, und das ist die Kehrseite des Jahres 2032. Bill Gates ist der neue Doctor Evil, der Menschen, die sich nicht impfen lassen, aufgrund von Verschwörungstheorien kritisiert. Die EINZIGEN Menschen, die ich kenne, die an COVID-19 starben oder verletzt wurden, waren alle geimpft. Ein Freund wurde geimpft, damit er fliegen konnte. Leider bekam er Blutgerinnsel, starb fast und kann nun nicht mehr fliegen.

Ein Freund wollte nach Miami fliegen und wartete stundenlang auf dem Flughafen, bis sein Flug gestrichen wurde, weil sie keinen Piloten hatten. Es gibt einen solchen Mangel an Piloten, weil sie (1) nach der Impfung Blutgerinnsel bekamen oder (2) sich weigerten.

Meine Nachbarin hatte COVID, wurde aber gezwungen, sich impfen zu lassen, um an einer Kreuzfahrt anlässlich eines Familientreffens teilzunehmen. Am nächsten Tag wurde sie mit einem Krankenwagen abtransportiert. Sie hat überlebt, aber es stand auf der Kippe. Man lässt sich nicht gegen Grippe impfen, NACHDEM man die Grippe gehabt hat. Gates gehört wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ins Gefängnis.

Ich ging zu einem neuen Arzt für meinen jährlichen Check-up. Er fragte mich, ob ich geimpft sei. Ich sagte: „Nein!“ Er sagte: „Gut!“ Das schwöre ich bei meiner Seele, und ich glaube, ich habe es, Gates und seine Leute vielleicht nicht.

Ähnliche Nachrichten