Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Die Amtseinführung 2021: Am Rande des Abgrunds

Die Vereinigten Staaten sind das Epizentrum einer globalen Krise von apokalyptischen Ausmaßen. Ironischerweise hat das Weltwirtschaftsforum am Vorabend von Bidens Amtseinführung seinen Global Risks Report 2021 herausgegeben, der eine düstere Zusammenfassung der gegenwärtigen Situation vorlegt:

Die unmittelbaren menschlichen und wirtschaftlichen Kosten von Covid-19 sind schwerwiegend. Es droht, die jahrelangen Fortschritte [sic] bei der Reduzierung von Armut und Ungleichheit zurückzuwerfen und den sozialen Zusammenhalt und die globale Zusammenarbeit weiter zu schwächen. Arbeitsplatzverluste, eine sich vergrößernde digitale Kluft, gestörte soziale Interaktionen und abrupte Marktverschiebungen könnten für große Teile der Weltbevölkerung schlimme Folgen und den Verlust von Chancen nach sich ziehen. Die Auswirkungen – in Form von sozialen Unruhen, politischer Fragmentierung und geopolitischen Spannungen – werden die Effektivität unserer Reaktion auf die anderen zentralen Bedrohungen des nächsten Jahrzehnts prägen: Cyberattacken, Massenvernichtungswaffen und vor allem den Klimawandel.

Der Beitrag Die Amtseinführung 2021: Am Rande des Abgrunds erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x