Horst D. Deckert

Die Folge der Massen-Immigration: Diktaturen und Stillstand

einwanderung.jpg

Von STEVEN GARCIA |  Stellen Sie sich vor, Millionen unzufriedener Franzosen hätten Ende des 18. Jahrhunderts nach Kanada auswandern können, wo sie mit Geld überhäuft worden wären. Es hätte 1789 keine Revolution gegeben. Adel und Kirche säßen noch immer faul in Schlössern und Palästen herum, die Wirtschaft hätte ihren feudalen Dornröschenschlaf nie verlassen. Das beschreibt […]

Ähnliche Nachrichten