Horst D. Deckert

Die Schuldenpolitik sprengt auch in Europa alle Barrieren

schulden.jpg

Von PROF. EBERHARD HAMER | Die Amerikaner sind es schon gewohnt, dass alle zwei Jahre die Grenzen der Staatsverschuldung erhöht werden, weil sonst die USA in der größten Schuldenspirale ihrer Geschichte nicht nur überschuldet, sondern auch zahlungsunfähig wären, also bankrott. Wie lange allerdings die Welt dem hemmungslos vermehrten und entwerteten Dollar noch traut, ihn ablehnt, […]

Ähnliche Nachrichten