Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Digitale Gesundheitspässe: Der Köder, der viele in das bargeldlose System der „Einen Welt“ locken wird

Mehrere neue Technologien, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, werden schon bald zusammenwachsen und eine riesige digitale Falle schaffen, in die die uninformierten Massen leicht hineingezogen werden können.

Die digitale Falle wurde bereits aufgestellt und die globalistischen Eliten nutzen COVID, um den Prozess der Konvergenz zu beschleunigen. Die meisten Menschen werden schlafwandelnd in die Falle tappen, die sie letztendlich auf einen menschlichen QR-Code reduzieren wird – verfolgbar, rückverfolgbar und zu 100 Prozent abhängig von Big Tech und der Regierung, um ihre Existenz zu sichern.

Ich werde jeden dieser scheinbar separaten Fäden entwirren, die allmählich zu einem einzigen übergreifenden soziofinanziellen Kontrollnetz verschmelzen werden.

Der wichtigste Punkt auf der Tagesordnung, der für die Einführung dieses Systems erforderlich ist: Digitale Gesundheitspässe.

Frankreich, Italien, Irland, Deutschland, Griechenland und viele andere Länder haben damit begonnen, ihren Bürgern diese Pässe vorzuschreiben, und viele von ihnen strömen auf die Straßen, um dagegen zu protestieren.

Die Bewegung hin zu digitalen Gesundheitspässen erfolgt in den USA eher schrittweise, aber sie nimmt an Fahrt auf.

In einem Briefing am Montag, dem 2. August, kündigte Bidens Coronavirus-Koordinator Jeffrey Zients an, dass es an der Zeit sei, für die COVID-Impfstoffe „einige Anforderungen“ zu stellen.

Auf die Frage, welche COVID-Regeln genau eingeführt werden könnten, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, dass nichts vom Tisch sei.

Merken Sie sich diesen Satz: Nichts ist vom Tisch.

Dies könnte bedeuten, dass die Ungeimpften zusammengetrieben und in Isolations- und Quarantänelagern untergebracht werden.

Ein akademisches Konsortium, bestehend aus sechs Universitäten, hat bereits einen Vertrag mit dem US-Ministerium für Innere Sicherheit abgeschlossen, um Schulungen für die Regierung, die Strafverfolgungsbehörden, das Gesundheitswesen und den privaten Sektor anzubieten, wie man „große Teile“ ländlicher Gemeinden unter Quarantäne stellen kann.

Doch die Digitalisierung des Lebens der Amerikaner wird in den Städten beginnen und sich dann ausbreiten.

Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio war der erste Politiker, der die Gelegenheit nutzte, um Impfpässe zu fordern.

Egal, was man Ihnen weismachen will: Die Trennung der Amerikaner nach ihrem Impfstatus ist eine historische Premiere. So etwas ist noch nie zuvor versucht worden, weder während der Polio- oder Pockenausbrüche in den 1920er, 30er und 40er Jahren noch während der Spanischen Grippe. Niemals.

De Blasio wies Unternehmen an, ungeimpften Personen, die 30 Prozent der Stadtbevölkerung ausmachen, den Zugang zu verweigern. Es bleibt abzuwarten, wie de Blasio diesen Erlass durchsetzen wird. Wird er die Polizei rufen, um Geschäfte zu schließen, die von ihren Kunden nicht die Vorlage der Papiere verlangen?

Der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo strebt ebenfalls eine landesweite Impfpasspflicht an, weiß aber, dass er dabei etwas diplomatischer vorgehen muss.

„Ich fordere private Unternehmen auf und schlage ihnen vor, nur noch geimpfte Personen einzulassen. Führen Sie eine Impfpasspflicht ein“, sagte Cuomo auf einer Pressekonferenz am 2. August.

„Ich glaube, es ist in Ihrem eigenen Geschäftsinteresse“, sagte er, „ein nur für Geimpfte zugängliches Etablissement zu betreiben … Wir haben Apps, die sagen: ‚Sie müssen nachweisen, dass Sie geimpft sind, wenn Sie zur Tür reinkommen.’“

Mit anderen Worten: „Zeigen Sie Ihre Papiere.“

Denken Sie darüber nach, was Cuomo hier sagt.

Er „fordert“ die Unternehmer mit Nachdruck auf, 30 Prozent der Bevölkerung des Bundesstaates aus ihrem Kundenkreis auszuschließen und sie als Unpersonen zu behandeln.

Das ist reiner Faschismus und erinnert an die Nazi-Propaganda, die die Deutschen zwang, keine Geschäfte mit Juden zu machen.

Wenn New Yorks Geschäftsinhaber auf Cuomo hören würden, würden sie es nicht geimpften Menschen unmöglich machen, ihre Kinder zu ernähren.

Informieren Sie sich über Ihre medizinischen Rechte als Arbeitnehmer, Student usw. und darüber, wie Sie „Nein zur Nadel“ sagen können, auf Peggy Halls HealthyAmerican.org

Bei den digitalen Pässen müssen die Menschen einen scannbaren QR-Code auf ihr Mobiltelefon herunterladen, der es den Unternehmen ermöglicht, festzustellen, ob sie geimpft sind, bevor sie ein Geschäft betreten und Dienstleistungen in Anspruch nehmen [kaufen oder verkaufen] dürfen.

Das führt uns zum zweiten Teil der digitalen Falle, die gerade im technologischen Ofen aufgebacken wird – ein neues globales digitales ID-System, das mit den digitalen Gesundheitspässen und dem neuen medizinischen Impfkomplex zusammenarbeiten kann.

Führend in diesem Technologiebereich ist die „ID2020 Alliance“, ein Zusammenschluss von mehr als 35 Mitgliedern, darunter Accenture, Microsoft, die Rockefeller Foundation, MasterCard, IBM, die Internationale Handelskammer, MIT SafePaths und Bill Gates‘ GAVI Global Vaccines Alliance.

Im Februar 2021 rief ID2020 die „Good Health Pass Collaborative“ ins Leben, um eine nahtlose Konvergenz aller COVID-19-Impfausweis-Apps zu fördern, die von vielen verschiedenen Organisationen entwickelt werden.

„Impfausweise aus Papier können leicht gefälscht werden“, warnt die ID2020 Alliance in einer Pressemitteilung. „Der Zweck von Gesundheitsausweisen ist der sichere Nachweis, dass eine Person einen Impfstoff oder einen PCR-Test erhalten hat. Die neue Allianz zielt insbesondere auf den Reiseverkehr ab, um sicherzustellen, dass die Ausweise grenz- und branchenübergreifend funktionieren und reibungslos sind.“

Die Allianz hat ein White Paper zu diesem Thema veröffentlicht, das weitere Einzelheiten enthält.

Ein weiteres Teil des sich entwickelnden techno-faschistischen Puzzles ist die neue digitale Währung.

Die Zentralbanken der Welt arbeiten an einer programmierbaren digitalen Währung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Das bedeutet, dass sie in der Lage sein werden, Ihre Ausgaben zu verfolgen und Sie aus jedem beliebigen Grund abzuschalten.

Der Internationale Währungsfonds veröffentlichte im Juli einen Artikel auf seiner Website, in dem er Indien als weltweit führend bei der Abschaffung von Bargeld lobte. Und natürlich wurde COVID erwähnt, das die Abkehr vom Papiergeld beschleunigen soll. Der IWF stellte fest:

COVID-19 hat die Nutzung von kontaktlosen digitalen Zahlungen für kleine Transaktionen beschleunigt, da die Menschen versuchen, sich vor dem Virus zu schützen. Diese Fortschritte bauen auf dem India Stack auf – einem umfassenden digitalen Identitäts-, Zahlungs- und Datenverwaltungssystem, über das wir in einem neuen Artikel schreiben (Carrière-Swallow, Haksar und Patnam 2021).

Wie Sie der obigen Erklärung entnehmen können, ist das Ziel eine umfassende digitale Identität, die die Gesundheitsdaten und den Impfstatus einer Person mit Bankdaten und anderen personenbezogenen Daten kombiniert.

Klaus Schwab hat uns rechtzeitig vor der Falle gewarnt, die er und seine elitären Kumpel uns stellen.

„Die vierte industrielle Revolution wird zu einer Verschmelzung unserer physischen, biologischen und digitalen Identitäten führen“, sagte Schwab im November 2020 vor dem „Chicago Council on Global Affairs“.

Schon vorher, in seinem 2018 erschienenen Buch „Shaping the Future of The Fourth Industrial Revolution„, schrieb Schwab:

Die Technologien der vierten industriellen Revolution werden nicht nur Teil der physischen Welt um uns herum sein, sondern auch Teil von uns. In der Tat haben einige von uns bereits das Gefühl, dass unsere Smartphones zu einer Erweiterung von uns selbst geworden sind. Die heutigen externen Geräte – von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets – werden mit ziemlicher Sicherheit in unsere Körper und Gehirne implantiert werden können.

Als er diese „grandiosen“ Ideen im Jahr 2018 niederschrieb, wirkten sie wie die unausgegorenen Träumereien eines abgehobenen Futuristen, und nur wenige schenkten ihnen Beachtung. Nach COVID steht es vor unserer Nase und ist bereit, umgesetzt zu werden.

Die letzte Etappe des technologischen Programms zur Kontrolle der Menschheit besteht darin, dass die großen Tech-Giganten zusammenarbeiten, um alle abweichenden Stimmen aus dem Internet zu entfernen. Ihr ultimatives Ziel ist es, ein System zu schaffen, in dem alle Nutzer einen Internet-Pass besitzen, der eine regelmäßige Überprüfung ihrer Online-Aktivitäten vorsieht.

Die Big Tech-Giganten haben bereits erklärt, dass sie aktiv Informationen austauschen, um im Rahmen des „Global Internet Forum to Counter Terrorism“ gegen „White Supremacists“ vorzugehen – ein Gremium, das bisher für die Bekämpfung der Taliban und von Al-Qaida zuständig war.

PayPal kündigte an, mit der berüchtigten marxistischen „Anti-Defamation League“ zusammenzuarbeiten, um das Internet auf der Suche nach „Extremisten“ und „regierungsfeindlichen“ Stimmen zu durchkämmen, um deren PayPal-Spendenschaltflächen zu sperren.

Im Rahmen dieses sozialen Punktesystems nach chinesischem Vorbild werden diejenigen, die sich eines Online-Verstoßes schuldig gemacht haben, öffentlich angeschwärzt und zum Schweigen gebracht. Informationssammler werden dafür bezahlt, ihre Nachbarn und Familienmitglieder zu verpfeifen. Sobald die soziale Kreditwürdigkeit unter ein bestimmtes Niveau sinkt, ist man so diskreditiert, dass es immer schwieriger wird, einen Job zu finden, mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Bus oder dem Auto zu reisen, Kredite zu bekommen oder seine Kinder auf bessere Schulen zu schicken.

Diejenigen, die Gegeninformationen liefern, werden gekennzeichnet, verwarnt und schließlich als Verbreiter von „Desinformationen“ gesperrt.

Man verliert seine Redefreiheit, aber das ist noch nicht alles.

In der heutigen Gesellschaft bedeutet der Ausschluss aus dem Internet, dass Sie nicht mehr online einkaufen oder verkaufen oder einen Beruf ausüben können, der eine Internetverbindung erfordert.

Die Gesundheitspässe, die derzeit weltweit eingeführt werden, werden Sie daran hindern, Lebensmittel und andere notwendige Dinge persönlich einzukaufen, während der kommende Internetpass Sie daran hindern wird, Ihre notwendigen Dinge online zu bestellen. Sie werden im Wesentlichen dem Schwarzmarkt überlassen, vorausgesetzt, es entsteht ein Markt für diejenigen, die aufgrund ihrer abweichenden Ansichten als „unrein“ und „untauglich“ für die moderne Welt gelten.

All diese Technologien werden an der Schnittstelle von Big Data, Big Banks, Big Tech und Big Government miteinander verschmelzen. Ihre soziale Kreditwürdigkeit wird jetzt nicht nur mit Ihren Internetaktivitäten, sondern auch mit Ihrem Bankkonto und Ihrem Impfstatus verknüpft sein. Willkommen beim „Großen Reset“, auch bekannt als „Neue Weltordnung“.

Nimmt man noch die Fortschritte bei der künstlichen Intelligenz und der Gesichtserkennung sowie Millionen von Überwachungskameras hinzu, dann spricht man von einem abgeriegelten Sklavenstaat, gegen den George Orwells 1984 wie ein Picknick im Park wirkt.

Aber beschweren Sie sich nicht. Es ist alles „für unsere Sicherheit“ …

Dieser Sichtweise zufolge kann man den Menschen nicht mehr zutrauen, das Richtige zu tun, den wahren Tatsachen zu glauben, die Art von Leben zu führen, die zu einer friedlichen, glücklichen Gesellschaft führt. Alle müssen sich den neuen Herren beugen …

Jetzt ist es an der Zeit, dieses System zu bekämpfen. Aber um es zu bekämpfen, müssen Sie seine Existenz erkennen und dem bösen Plan der Kabale einen Schritt voraus sein.

Irgendwann wird sich die Falltür schließen. Dann wird es zu spät sein, auszusteigen. Entweder Sie fügen sich, oder Sie werden zu einer Unperson. Ein Feind des Staates.

Diese verschiedenen Wege der sich entwickelnden Technologie werden schließlich zu einer Gesellschaft verschmelzen, in der alles und jeder Mensch digital verfolgt wird. Nicht nur die Bewegung ihres Körpers, sondern auch ihre Handlungen, ihr Verhalten und sogar ihre Gedanken.

Die Eliten verlassen sich darauf, dass wir dieses System in seinen frühen, fragmentierten Stadien akzeptieren. Die meisten Menschen denken in Schubladen. Sie verbinden die Punkte nicht. Sie werden getäuscht werden.

Die Eliten werden Ihnen nicht im Voraus sagen, was die vierte industrielle Revolution alles beinhaltet. Sie werden Ihnen nur die Teile präsentieren, die sich gut anhören – Bequemlichkeit, Integration, Sicherheit, Gefahrenabwehr.

Sehen Sie sich das gruselige 42-Sekunden-Video an, mit dem die australische Regierung die Menschen auffordert, eine digitale Identität zu schaffen.

Wenn diese Falltür erst einmal geschlossen ist, wird es sehr schwierig sein, sich aus ihren Fängen zu befreien. Laden Sie keine Apps herunter, zahlen Sie, wann immer möglich, mit Bargeld, und hören Sie auf, in die Neue Weltordnung hineinzuschlittern.

Der Beitrag Digitale Gesundheitspässe: Der Köder, der viele in das bargeldlose System der „Einen Welt“ locken wird erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x