Horst D. Deckert

Eine amerikanische Computer-Simulation schuf die ukrainische Gegenoffensive

Die NY Times enthüllt unter Verweis auf hochplatzierte Quellen, dass amerikanische Computer-Simulationen eine maßgebliche Rolle spielten bei dem Entwurf der Pläne für die ukrainische Gegenoffensive, die weit erfolgreicher war als die meisten öffentlichen Vorhersagen.

Russische Streitkräfte sind auf dem Rückzug in vielen Gebieten und selbst die Propagandafront im TV bröckelt erheblich. Teilweise trauen sich verschiedene Funktionäre, Putin selbst die Fehlentscheidung anzukreiden, mit nur 200.000 Mann und fast keinen Luftwaffenoperationen einen solchen Krieg zu beginnen.

Gleichzeitig beklagten Propagandisten die amerikanische Unterstützung der

Ähnliche Nachrichten