Horst D. Deckert

Für die AfD ist im Bundestag nichts zu gewinnen

afd_zuschauertribuene.jpg

Von ROBERT ANDERS | Bereits die konstituierende Sitzung des neuen Bundestages am 26. Oktober sollte der AfD-Fraktion Aufschluss genug geliefert haben: Dort gibt es nichts zu gewinnen. Und zwar noch weniger als in der letzten Wahlperiode. Das ist allerdings kein Grund zu Groll und Resignation, sondern die Aufforderung zum konsequenten Umschalten auf die parlamentarische Begleitung […]

Ähnliche Nachrichten