Horst D. Deckert

Geimpft und geboosterter Bill Gates, der behauptet, Impfstoffe würden die Übertragung stoppen, ist nun an Covid erkrankt

Microsoft-Mitbegründer und weltweiter Impfbefürworter Bill Gates (wir werden 7 Milliarden Menschen impfen müssen) gab am Dienstag bekannt, dass er positiv auf COVID getestet wurde und trotz Impfung und Auffrischung leichte Symptome aufweist. Der 66-jährige Gates machte die Ankündigung über einen Twitter-Thread.

„Ich habe mich positiv auf COVID getestet. Ich leide unter leichten Symptomen und folge dem Rat der Experten, indem ich mich isoliere, bis ich wieder gesund bin… Ich habe das Glück, geimpft und aufgepäppelt zu sein und Zugang zu Tests und hervorragender medizinischer Versorgung zu haben… Die Gates-Stiftung kommt heute zum ersten Mal seit zwei Jahren zusammen, und ich habe das Glück, bei den Teams zu sein, um alle zu sehen und ihnen für ihre harte Arbeit zu danken… Wir werden weiterhin mit den Partnern zusammenarbeiten und alles tun, was wir können, um sicherzustellen, dass niemand von uns mehr mit einer Pandemie konfrontiert wird.“

I’ve tested positive for COVID. I’m experiencing mild symptoms and am following the experts’ advice by isolating until I’m healthy again.

— Bill Gates (@BillGates) May 10, 2022

Gates ist einer der „Experten“, die mehrere Behauptungen über die experimentellen COVID-Impfstoffe aufgestellt haben:

  • Sie sagten, der Impfstoff würde die Übertragung verhindern.
  • Sie sagten, die Geimpften könnten auf das Tragen einer Maske verzichten.
  • Sie sagten, die Geimpften würden nicht krank werden.
  • Sie sagten, die Geimpften würden nicht sterben.

😳A key goal of the Covid Vaccine is to STOP TRANSMISSION – That is: to STOP TRANSMISSION – Well that’s gone well. Bill Gates has allegedly just caught Covid – Have you been miss sold PPI? Have you been miss sold a Vaccine? #TRUTH @elonmusk 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️pic.twitter.com/WYKNyqgUHS

— Howard Griffiths ☀ (@HowardGriffiths) May 10, 2022

Ähnliche Nachrichten