Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Gestalter der Sklaverei – Teil 4: Das Virus

Gestalter der Sklaverei – Teil 4: Das Virus

Die langen Monate seit dem Beginn des Covid-19-Phänomens waren für Milliarden von Menschen unglaublich schwierig.

Wir erleben, wie Leben in Trümmern liegen, Individuen isoliert werden, Familien getrennt werden, Freunde sich entfremden, Vergnügen verloren gehen, die Freiheit beschnitten wird, ihre Pläne aufgegeben werden und Hoffnungen zerschlagen werden.

Doch Klaus Schwab, Chef des Weltwirtschaftsforums, sieht das anders.

Er verkündete im Juni 2020: „Die Pandemie stellt ein seltenes, aber enges Fenster der Gelegenheit dar, unsere Welt zu überdenken, neu zu denken und neu zu gestalten, um eine gesündere, gerechtere und wohlhabendere Zukunft zu schaffen.

Wie wir bereits erklärt haben, nutzen Schwab und seine Komplizen die Covid-19-Krise, um die demokratische Rechenschaftspflicht zu umgehen, die Opposition außer Kraft zu setzen, ihre totalitäre technokratische Agenda zu beschleunigen und sie dem Rest der Menschheit gegen unseren Willen aufzuzwingen.

Es war daher zu erwarten, dass Covid-19 einen prominenten Platz

Der Beitrag Gestalter der Sklaverei – Teil 4: Das Virus erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x