Horst D. Deckert

Josef Braml: Die Transatlantische Illusion

braml.jpg

Bücher über außenpolitische Fragen haben Konjunktur. Sie versprechen Orientierung in einer zunehmend unübersichtlichen Welt. Besonders verdienstvoll ist das aktuelle Buch von Josef Braml „Die Transatlantische Illusion“. Braml, bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik für die Transatlantischen Beziehungen zuständig, macht schon im Untertitel deutlich, worauf er hinauswill: Auf die Selbstbehauptung Europas und Deutschlands in einer […]

Ähnliche Nachrichten