Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Neuer Covid-Stamm in Südafrika. Maske oder ins Gefängnis

Der Präsident des Landes kündigte die Verschärfung der Beschränkungen für das Coronavirus angesichts der Ausbreitung des neuen Stammes an, der „ansteckender sein könnte“ als das Original.

Die südafrikanischen Behörden verschärften am Montag die Restriktionen für Covid-19, darunter ein Verbot des Alkoholverkaufs und eine Verlängerung der Ausgangssperre im ganzen Land, während die Verwendung von Masken nun obligatorisch ist, berichtet Reuters.

Der Schritt kommt, nachdem Südafrika das erste Land auf dem afrikanischen Kontinent ist, das eine Million Fälle von Coronavirus überschritten hat, da sich ein neuer Stamm der Krankheit ausbreitet, der „ansteckender sein könnte“ als das Original, verkündete Präsident Cyril Ramaphosa während seiner Fernsehansprache.

Ramaphosa sagte, dass sein Land sofort von Stufe 1 zu Stufe 3 Restriktionen übergehen wird. Zusätzlich zu einem totalen Verbot des Verkaufs von Alkohol beinhaltet die Entscheidung die weitgehende Absage von Veranstaltungen und die Schließung öffentlicher Plätze. Die nationale Ausgangssperre wird von 21:00 bis 06:00 Uhr Ortszeit sein.

Ramaphosa gab zu, dass die obligatorische Verwendung von Gesichtsmasken eine „drastische“, aber notwendige Maßnahme ist, und fügte hinzu, dass diejenigen, die diese Art von Schutz an öffentlichen Orten nicht verwenden, „ein Verbrechen begehen“, so die südafrikanische Zeitung. Insbesondere können Personen, die sich nicht an die Notstandsgesetze halten, verhaftet, mit einer Geldstrafe belegt oder sogar für bis zu sechs Monate ins Gefängnis gesteckt werden.

„Wir müssen jetzt die Kurve abflachen, um die Kapazität unseres Gesundheitssystems zu schützen und es in die Lage zu versetzen, effektiv auf diese neue Welle von Infektionen zu reagieren“, sagte Ramaphosa.

Der Beitrag Neuer Covid-Stamm in Südafrika. Maske oder ins Gefängnis erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x