Horst D. Deckert

NRW: 620 „Flüchtlinge“ im Hotel kosten monatlich 620.000 Euro

wuest.jpg

Von MANFRED W. BLACK | Ganz besondere Gäste können künftig „luxuriös und extravagant“ (Hotel-Eigenwerbung) in dem Gladbecker Hotel „Van der Valk“ logieren – auf Staatskosten. „Verkehrsgünstig, aber ruhig gelegen“ sei das Haus, heißt es auf der Webseite des Hotels in Gladbeck-Ellinghorst, das nahe der Grenze zu Bottrop gelegen ist. Das Viersterne-Hotel soll künftig 620 „Geflüchteten“ […]

Ähnliche Nachrichten