Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Oxford-Chefmediziner und Bilderberg-Teilnehmer: Bei Afrika-Mutation könnte Impfstoff nicht wirken

Coronavirus-Impfstoffe könnten gegen die hochinfektiöse südafrikanische Mutation unwirksam sein, warnte ein Wissenschaftler, der bei der Entwicklung des Oxford-Stichs mitgewirkt hat.

Sir John Bell, Regius-Professor für Medizin an der Universität Oxford, sagte, die afrikanische Sorte sei besorgniserregender als die von Kent.

Es wird angenommen, dass Impfstoffe gegen die hochinfektiöse britische Variante VUI-202012/01 wirksam sind, die derzeit in Fällen im ganzen Land einen massiven Anstieg verursacht.

Der Beitrag Oxford-Chefmediziner und Bilderberg-Teilnehmer: Bei Afrika-Mutation könnte Impfstoff nicht wirken erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ă„hnliche Nachrichten

Auch lesen x