Horst D. Deckert

Presseanfrage an DFB zur Hymne und der getöteten deutschen Demonstrantin

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar läuft und es stellt sich eine Frage:

Ob die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Singen der Hymne wegen der getöteten deutschen Demonstrantin verweigert?

Ich habe daher eine Presseanfrage an den DFB gestellt:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine Presseanfrage für Sie:

Die iranische Fußballnationalmannschaft hat die eigene Hymne bei dem WM-Spiel England-Iran nicht mitgesungen, aus Protest gegen den Tod einer Frau in den Händen der Polizei.

Wird die deutsche Nationalmannschaft ebenfalls die Hymne nicht singen, da in Deutschland ebenfalls eine Frau (Demonstrantin) durch die Polizei getötet wurde?

(Zu Ihrer Information: Den entsprechenden Sachverhalt finden Sie auf der Website des Düsseldorfer Anwaltes Dr. Ingve Björn Stjerna unter dem Titel „Focus Rechtsstaat – Polizeigewalt: Ältere Dame offenbar nach Maßnahmen der Polizei Berlin verstorben…“ aufgeführt.)

Ihre Antwort würde ich gerne in Beiträgen zu diesem Thema vollumfänglich darlegen.

Bitte beantworten Sie die Frage vor dem Spiel Deutschland-Japan.

Mit freundlichen Grüßen,

Jens Bernert

blauerbote.com
Autor für weitere Magazine“

Hier der Fall auf der Website des Anwalts.

Ähnliche Nachrichten