Horst D. Deckert

Schweiz: Massenproteste gegen die Corona-Diktatur in Bern

Auch in der Schweiz schreitet die Corona-Diktatur unaufhaltsam voran – wenn auch noch nicht so drastisch wie im Nachbarland Österreich, mit „Schutzhaft“ für Ungeimpfte und Co. Dagegen, und gegen die Implementierung des „grünen Passes“ in immer mehr Lebensbereichen, gingen dieses Wochenende zehntausende Bürger in der Hauptstadt Bern auf die Straßen. Der Protest war massiv, kreativ und beeindruckend „vielfältig“.

Berner Straßen voll von Freiheitsliebenden

So schritten zahlreiche Demonstranten mit Jochen um den Schultern durch die Straßen, um die Knechtschaft und Entwürdigung der Bürger, vor allem der Ungeimpften, durch die Corona-Maßnahmen zu verdeutlichen:

Massive, powerful display of protest against vaccine passports in Bern, Switzerland. The protesters wear yokes to symbolize the desire of the ruling class to treat workers like livestock that they can drug at will.pic.twitter.com/qq9z5gVxef

— Michael P Senger (@MichaelPSenger) October 23, 2021

Der zentrale Platz war gefüllt mit Menschen aller Herkunft, die nicht länger unter der Tyrannei einer angeblichen Pandemie leben wollen. Hier weitere Videos der Proteste, die naturgemäß keinen Niederschlag in den Mainstream-Medien fanden:

Massive protest against the health pass (vaccine pass) in Bern, Switzerland. pic.twitter.com/vZWkzeE8zL

— Marie Oakes (@TheMarieOakes) October 23, 2021

Beautiful footage of the massive protests today against vaccine passes from the Federal Square in Bern, Switzerland.pic.twitter.com/SDFNFvYOoT

— Michael P Senger (@MichaelPSenger) October 23, 2021

Weiter Massenproteste in Italien

Und auch in Italien gehen die Massenproteste der Bevölkerung gegen die Einführung der 3G-Regel und den „grünen Pass“ weiter. Große Demonstrationen gab es in Mailand und Verona:

Protesters rally against COVID Green Pass in Milan pic.twitter.com/0gA9r4sd4V

— RT (@RT_com) October 24, 2021

Ähnliche Nachrichten