Horst D. Deckert

Sind Folgeschäden durch mRNA-Impfungen erwartbar?

Was wissen wir in zehn oder zwanzig Jahren über Impfungen gegen COVID-19? Gibt es handfeste Indizien, die eine größere Zahl schwerwiegender Folgeerkrankungen befürchten lassen? Von Frank W. Haubold.

Der Beitrag Sind Folgeschäden durch mRNA-Impfungen erwartbar? erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ähnliche Nachrichten