Horst D. Deckert

Symbolpolitik: Die Totengräberin der Demokratie

David-gegen-Goliath-Juni-Quadrat-300x213

Der Aufstieg der Symbolpolitik ist nicht Ausdruck einer Politisierung, sondern des fortschreitenden Desinteresses an komplexen Zusammenhängen. Die so entstehende oberflächliche Weltsicht sorgt erst dafür, dass Gesten, Zeichen und symbolische Handlungen so ernst genommen werden. Von Matthias Heitmann.

Der Beitrag Symbolpolitik: Die Totengräberin der Demokratie erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ähnliche Nachrichten