Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Während inzwischen zu allen 4 in Deutschland bedingt zugelassenen COVID-19-Impfungen Rote-Hand Briefe vorliegen…

Die Allianz der Mittelmäßigkeit

Während inzwischen zu allen 4 in Deutschland bedingt zugelassenen COVID-19-Impfungen Rote-Hand Briefe vorliegen, ergeht sich die deutsche Virologie in einer kaum zu überbietenden Ignoranz.

Den Bericht gibt’s hier.

Es gibt eine durchgezogene Linie, von den Statistik-Dilettanten des RKI und den Nebenwirkungsverharmlosern des PEI, über die Intensivlügner des DIVI, über podcastende Virologen von des NDR Gnaden wie Herr Drosten und Frau Ciesek, über hauptberufliche Hofberichterstatter à la Joachim Müller-Jung von der FAZ und Pamela Dörhöfer von der Frankfurter Rundschau bis in höchste Kreise der Landesregierungen und der Bundesregierung.

Es ist aber nicht die deutsche Elite, die sich hier preis- und ordensbehangen versammelt. Es handelt sich um eine Allianz der Mittelmäßigkeit. Es sind Scharlatane, die der Öffentlichkeit große Wissenschaft vorgaukeln und mit Hilfe staatlicher Gewalt alle Kritiker ausgrenzt. Man will sich keinen kritischen Fragen stellen, um nicht an die eigene Durchschnittlichkeit erinnert zu werden.


Dazu auch:

Die offiziellen Todeszahlen zu den COVID-Impfungen

Die empfohlene genetische Manipulation des Menschen

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x