Horst D. Deckert

UNTERNEHMER-BERATER, SERIENUNTERNEHMER BZW. MEHRFACHGRÜNDER Parteilos und damit völlig unabhängig von irgendwelchen Parteien, Organisationen, Verbänden, etc. Seit 1971 im Dienst von Inhabern, Geschäftsführern, Unternehmern. 1971: Gründung einer Werbeagentur mit dem Schwerpunkt Marketing für Kleinbetriebe im Alter von 19 Jahren. Seit 1977 Firmengründer in Europa, USA und Südamerika. Fragen?
Kostenlos Termin buchen

Warum waren so viele Lockdown-Pläne ein Fehlschlag?

Ein Wirtschaftsprofessor untersuchte 80 Modelle, die zur Erstellung von COVID-19-Abriegelungsrichtlinien verwendet wurden und fand heraus, dass die Mehrheit der verordneten Abriegelungen während der Pandemie auf falschen Annahmen basierte und „dazu neigte, den Nutzen zu überschätzen und die Kosten zu unterschätzen.“

Laut dem kanadischen Wirtschaftswissenschaftler Douglas Ward Allen könnte die Ineffektivität von Abriegelungen vor allem auf freiwillige Verhaltensänderungen zurückzuführen sein.

Allen sagte der Epoch Times, dass „viele der Studien zu Beginn der Pandemie davon ausgingen, dass sich menschliches Verhalten nur als Folge staatlich verordneter Interventionen ändert“, einschließlich der Schließung von Schulen und Geschäften, der Anordnung von Masken und sozialer Distanzierung und dem Verbot privater sozialer Versammlungen. Die freiwilligen Verhaltensänderungen der Menschen wurden jedoch nicht berücksichtigt, sagte er.

„Menschen treffen Entscheidungen, und wir reagieren auf die Umgebung, in der wir uns befinden, [aber] diese frühen Modelle berücksichtigten dies nicht“, sagte Allen. „Wenn die Gefahr eines ansteckenden Virus besteht, gehe ich nicht oft zum Einkaufen oder aus, und wenn ich in ein Geschäft gehe, dann gehe ich in ein Geschäft, in dem ich nicht so viele Leute treffe. Wenn ich doch Leute treffe, dann halte ich eher Abstand zu ihnen. Man braucht keine Absperrungen, um die Leute dazu zu bringen, sich so zu verhalten.“

Der Beitrag Warum waren so viele Lockdown-Pläne ein Fehlschlag? erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Ähnliche Nachrichten

Auch lesen x